Zum Inhalte wechseln

RB-Trainer im Exklusiv-Interview

Ralph Hasenhüttl: Darum ist RB Leipzig so erfolgreich

Sky Sport

05.01.2018 | 14:16 Uhr

preview image 1:48
Hasenhüttl: Unser Spiel hat sich enorm entwickelt

Ralph Hasenhüttl spricht im Exklusiv-Interview mit Sky Sport News HD über die steile Entwicklungskurve von RB Leipzig. Dabei lobt er vor allem seine Spieler und verrät das Erfolgsgeheimnis des Vizemeisters. 

Die erste Hinrunde mit Dreifachbelastung hat RB Leipzig am Ende ordentlich gemeistert. In der Bundesliga belegen die Roten Bullen den fünften Platz, die Champions-League-Ränge in greifbarer Nähe. Auf europäischem Boden hat die Elf von Trainer Ralph Hasenhüttl gegen Besiktas, Porto und Monaco viel Lehrgeld gezahlt. Trotzdem haben es die Leipziger geschafft, in Europa zu überwintern. In der Europa League geht es im Februar gegen den SSC Neapel (live auf Sky).

Hasenhüttl zieht im Exklusiv-Interview mit Sky Sport News HD Bilanz: "Die Eindrücke für einen Spieler, der das erste Mal Champions League spielt, sind etwas Besonderes. Das ist ein Kindheitstraum", erklärt er. Vor allem die Spiele gegen Besiktas und Porto gingen nicht spurlos an der jungen Mannschaft vorbei: "So abgezockt sind meine Spieler noch nicht, dass sie das so einfach wegstecken. Das schlägt mental ein. Die Aufgaben waren verdammt schwer. Wir hatten viele schwierige Auswärtsspiele gegen Top-Teams. Jetzt können wir in der Rückrunde davon zehren."

preview image 0:52
Hasenhüttl: Davon können wir zehren

Dennoch hat der Vizemeister die Kurve bekommen - auch dank Hasenhüttl: "Es wäre schlimm, wenn wir noch immer so spielen würden wie in unserem Aufstiegsjahr. Wir mussten unser Spiel verändern, weil die Aufgaben sich geändert haben. Im ersten Jahr waren wir mit viel weniger Ballbesitz unterwegs, weil die Gegner einen Aufsteiger ganz anders bekämpft haben als sie es mittlerweile tun. Jeder weiß über unsere Offensivqualitäten. Man muss immer wieder neue Lösungen finden. Dafür verändert sich der Fußball zu schnell."

Hamburger SV schnappt sich Leipzigs Super-Scout

Hamburger SV schnappt sich Leipzigs Super-Scout

Johannes Spors wird ab dem 1. Februar neuer Scouting-Leiter und Kaderplaner beim HSV. Der 35-jährige Spors wechselt vom Liga-Rivalen RB Leipzig an die Elbe und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Das Erfolgsgeheimnis der Roten Bullen? Relativ "einfach": "Wir sind deswegen dort, wo wir im Moment sind, weil wir es geschafft haben, uns auf alle Aufgaben bestmöglich einzustellen und daraus zu lernen. Unser Spiel hat sich enorm weiterentwickelt."

Zum Start der Rückrunde steht Leipzig gleich vor einer schwierigen Aufgabe: Im Topspiel trifft der Vizemeister am 13.01. auf den Tabellenzweiten FC Schalke (ab 17:30 live auf Sky und im Liveblog auf skysport.de) und kann mit einem Sieg die Erfolgsstory fortsetzen.

Die neue Sport-App von Sky - Hier checkst Du Sport

Die neue Sport-App von Sky - Hier checkst Du Sport

Die Sky Sport App: Jetzt kostenlos im App Store und Google Play Store downloaden.

Weiterempfehlen: