Zum Inhalte wechseln

RB vs. FCB: Leipzigs Prunkstück trifft auf Bayerns Tormaschine

tipico Topspiel der Woche

Sky Sport

14.09.2019 | 08:56 Uhr

Robert Lewandowski (links) trifft mit dem FC Bayern auf Ibrahima Konate und RB Leipzig.
Image: Robert Lewandowski (links) und der FC Bayern bekommen es mit Ibrahima Konate und RB Leipzig zu tun. © DPA pa

Der FC Bayern gastiert am Samstagabend zum Top-Spiel der Bundesliga bei RB Leipzig. Sky Sport stellt die Mannschaftsteile beider Teams gegenüber.

Der FC Bayern tritt am Samstag im tipico Topspiel der Woche (LIVE ab 17:30 Uhr mit Sky Ticket) bei RB Leipzig an. Vor dem Duell der Spitzenteams nimmt Sky Sport die einzelnen Mannschaftsteile beider Vereine unter die Lupe und vergleicht sie.* Los geht es mit der Hintermannschaft.

Bärenstarker RB-Rückhalt

Die Abwehr ist das Prunkstück von RB Leipzig. Beim Blick auf die kassierten Gegentreffer liegt Leipzig vor Bayern. 2019 fingen sich die Roten Bullen nur 14 Gegentreffer, Bayern 17. Zehnmal bliebt RB gar ohne Gegentor, Bayern nur siebenmal.

Leipzig gegen Bayern mit Sky Ticket live streamen!

Leipzig gegen Bayern mit Sky Ticket live streamen!

Hol' Dir jetzt Sky Ticket und streame das Bundesliga-Topspiel am Samstagabend ganz bequem live.

Maßgeblicher Bestandteil der Leipziger Abwehr ist Peter Gulacsi. Der Ungar wehrte 82 Prozent der Bälle ab, die auf seinen Kasten kamen - Ligabestwert. Manuel Neuer rangiert in dieser Statistik nur auf Platz acht bei 67 Prozent abgewehrten Bällen.

Leipzig entscheidet das Defensiv-Duell somit für sich: 1:0

Sabitzer trifft auf Bayerns Ball-Magneten

Im Mittelfeld werden es Marcel Sabitzer und Thiago miteinander zu tun bekommen. Sabitzer ist einer von zwei offensiveren Spielern im Mittelfeld der Roten Bullen. Der 25-Jährige war in der laufenden Bundesliga-Saison an 18 Torschüssen direkt beteiligt (acht Schüsse und 10 Torschussvorlagen) - kein Spieler hat mehr. Auch bei den Torvorlagen ist die Bilanz von Sabitzer herausragend. Bereits drei Treffer legte der Österreicher auf - Ligabestwert gemeinsam mit Jadon Sancho von Borussia Dortmund.

2:23
Marcel Sabitzer von RB Leipzig spricht im Sky Interview unter anderem über die bislang so erfolgreiche Zusammenarbeit mit Julian Nagelsmann und das Spiel gegen den FC Bayern (Länge: 2:24 Minuten).

Auf der anderen Seite trifft er auf das Gehirn des Bayern-Spiels. Thiago brachte 93 Prozent seiner Pässe an den Mann - da kommt kein Mittelfeldspieler des Rekordmeisters ran. Auch bei den Ballaktionen ist der Spanier im Bayern-Mittelfeld nicht zu toppen. Pro 90 Minuten hatte der Spanier 91 Ballaktionen im Durchschnitt.

Mehr dazu

Somit gibt es im Mittelfeld ein Remis. 2:1 für RB Leipzig

Bayern in Torlaune

Punkten kann der FC Bayern ganz vorne. Die Offensive der Münchner erzielte im Kalenderjahr 2019 63 Tore - Ligabestwert. Leipzig kommt in dieser Statistik nur auf 41 Treffer und somit auf Rang vier.

Enger geht es in Sachen Chancenverwertung zu. Zwar sind die Bayern auch hier der Liga-Primus in der laufenden Saison mit einer Chancenverwertung von 30 Prozent. Doch Leipzig ist dem kommenden Gegner mit 27 Prozent auf Rang zwei dicht auf den Fersen.

1:09
FC Bayern: Trainer Niko Kovac spricht vor dem Topspiel bei RB Leipzig (Videolänge: 1:09 Min.).

Zu guter Letzt können die Bayern noch mit einem weiteren Pfund wuchern: ihrem Mittelstürmer. Robert Lewandowski wird am Samstag ein Privatduell mit Leipzigs Timo Werner ausfechten. Der Pole vom FC Bayern führt die Torschützenliste der Bundesliga mit sechs Toren nach drei Spielen an, gefolgt von Werner mit fünf Treffern.

Somit geht der Punkt in der Offensive an die Bayern. 2:2

Zusammengefasst: Leipzig kann mit einer starken Defensive punkten und geht in Führung, das Duell im Mittelfeld endet mit einem Remis und in der Offensivabteilung schaffen die Bayern den Ausgleich, was unter dem Strich ein 2:2-Unentschieden ergibt.

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Die DFL hat den Spielplan zur neuen Saison veröffentlicht. Hier gibt's alle Termine und Spieltage im Überblick!

Geht das Duell am Samstag also auch Unentschieden aus? Es wird auf jeden Fall ein Spitzenspiel auf Augenhöhe, bei dem Kleinigkeiten entscheiden.

*Datenquelle Opta

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: