Zum Inhalte wechseln

Sane zu Bayern? Für Löw "sicher keine Verschlechterung"

Bundestrainer spricht über möglichen Transfer

Sport-Informations-Dienst (SID)

25.05.2019 | 11:31 Uhr

0:30
Bundestrainer Joachim Löw spricht über einen möglichen Wechsel von Leroy Sane zum FC Bayern.

Für Bundestrainer Joachim Löw ist ein Wechsel von Nationalspieler Leroy Sane zum deutschen Rekordmeister Bayern München keineswegs illusorisch.

"Bayern München ist immer eine gute Adresse, Deutschland kennt er, da fühlt er sich wohl. Sollte das klappen hier in Deutschland, wäre das sicher keine Verschlechterung für ihn", sagte Löw bei einem Event der Bild-Zeitung am Freitag in Berlin.

Löw betonte aber auch, dass Sane mit ihm über das konkrete Interesse der Bayern noch nicht gesprochen hätte. Außerdem verwies der 59-Jährige darauf, dass sich Sane bei Manchester City "immer sehr wohl gefühlt" habe, auch wenn er "in diesem Jahr nicht all zu viel von Anfang an gespielt" habe.

"Wir beschäftigen uns mit der Personalie", hatte Bayern-Präsident Uli Hoeneß am Donnerstag der Süddeutschen Zeitung gesagt.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: