Zum Inhalte wechseln

Frühere Schalker in der Erfolgsspur

Schalker Exportschlager: Diese elf Ex-S04-Profis sind Meister

Thomas Goldmann

22.05.2019 | 11:49 Uhr

Elf Ex-Schalker wurden dieses Jahr Meister.
Image: Elf Ex-Schalker wurden dieses Jahr Meister. © Getty

Für den FC Schalke 04 lief die Saison nicht optimal, für viele Ex-Spieler dagegen schon. Sky Sport stellt elf Ex-Schalker vor, die in dieser Saison Meister wurden.

Für den FC Schalke 04 steht nach dem 34. Spieltag lediglich Platz 14 in der Tabelle der Bundesliga zu Buche - zu wenig nach der Vize-Meisterschaft in der Vorsaison. Ganz anders läuft es dagegen für einige Ex-Schalker.

Nicht nur in der Bundesliga waren die Profis der Königsblauen in der Vergangenheit begehrte Transferobjekte - auch im Ausland schreiben die früheren Schalker ihre Erfolgsgeschichten. Gleich in sechs unterschiedlichen Ligen ist mindestens ein Ex-Schalker Meister geworden. Sogar in der türkischen Liga konnte sich ein einstiger Spieler von S04 die Meisterschaft sichern.

Zum Durchklicken: Diese elf Ex-Schalker sind Meister geworden

  1. Manuel Neuer
    Image: Manuel Neuer (FC Bayern): Spielte bis 2011 für Schalke, feierte mit Bayern seinen siebten Meistertitel. © Getty
  2. -
    Image: Leon Goretzka (FC Bayern): Wechselte vor der Saison von Schalke zum FC Bayern. Gleich im ersten Jahr bei den Münchner schnappte sich Goretzka die Schale. © Getty
  3. -
    Image: Rafinha (FC Bayern): War von 2005 bis 2010 bei Schalke, verabschiedete sich mit seiner siebten Meisterschaft vom FC Bayern. © Getty
  4. Joker Leroy Sane macht gegen United den Deckel zum 2:0 drauf.
    Image: Leroy Sane (Manchester City): War seit der Jugend ein Schalker, ehe ihn der Revierklub 2016 für 50 Millionen an Manchester City verkaufte. Krönte sich mit City zum zweiten Mal zum englischen Liga-Primus. © Getty
  5. -
    Image: Kevin-Prince Boateng (FC Barcelona): Spielte von 2013 bis 2015 bei den Königsblauen, ergatterte mit den Katalanen seine erste spanische Meisterschaft. © Getty
  6. Ivan Rakitic entscheidet den Clasico mit seinem Treffer zum 1:0 zugunsten des FC Barcelona.
    Image: Ivan Rakitic (FC Barcelona): Von 2007 bis 2011 bei Schalke, ehe er über Sevilla nach Barcelona kam, mittlerweile schmücken vier spanische Meisterschaften sein Vitrine. © Imago
  7. Julian Draxler und Neymar sollen nach dem Spiel gegen Montpellier aufeinander losgegangen sein.
    Image: Julian Draxler (Paris Saint-Germain): War seit 2001 ein Schalker, unterschrieb 2015 in Wolfsburg, bevor er 2017 zu Paris Saint-Germain wechselte. Mit dem Scheichklub sicherte sich Draxler seine zweite Meisterschaft. © Getty
  8. Thomas Tuchel und Thilo Kehrer arbeiten seit Sommer 2018 bei Paris St. Germain zusammen.
    Image: Thilo Kehrer (Paris Saint-Germain): Schnürte von 2013 bis 2018 seine Schuhe für die Königsblauen, ehe es auch ihn nach Paris zog. Mit Thomas Tuchel wurde Kehrer in seiner ersten Saison bei PSG Meister. © DPA pa
  9. -
    Image: Eric Maxim Choupo-Moting (Paris Saint-Germain): Kam 2014 aus Mainz zu Schalke, fand dann über Stoke den Weg nach Paris, wo er mit Neymar und Co. seinen ersten Titel holte. © Getty
  10. Auch Ex-Schalker Klaas -Jan Huntelaar hat sich bei Ajax in die Herzen der Fans geschossen (2006-2009 & seit 2017) . Der 35-Jährige netzte bisher für kein Team so oft ein wie für Ajax - 131 Tore stehen auf seinem Konto. Für S04 waren es fünf weniger.
    Image: Klaas -Jan Huntelaar (Ajax Amsterdam): Von 2010 bis 2017 bei Schalke. Stürmte mit Ajax zu seiner zweiten niederländische Meisterschaft. Den ersten Titel gewann der Angreifer 2003 mit der PSV Eindhoven. © Getty
  11. -
    Image: Younes Belhanda (Galatasaray): Wurde im Winter 2016 für ein halbes Jahr von Dynamo Kiew an die Schalker ausgeliehen. 2017 wechselte der Mittelfeldmann zu Galatasaray und ergatterte mit Fatih Terim seine zweite türkische Meisterschaft. © Getty

Mehr zum Autor Thomas Goldmann

Weiterempfehlen:

Mehr stories