Zum Inhalte wechseln

Serie A: Jose Mourinho sieht Rot - Milan strauchelt bei Ribery-Klub

Mourinho sieht Rot - Milan strauchelt bei Ribery-Klub

Jose Mourinho sorgt mal wieder für Aufsehen.
Image: Jose Mourinho sorgt mal wieder für Aufsehen.  © Imago

Der AC Mailand hat in der Serie A bei Schlusslicht US Salernitana um Franck Ribery gepatzt. Der Ex-Bayern-Star verletzt sich offenbar schwer - Jose Mourinho sieht Rot.

Der AC Mailand, Spitzenreiter der Serie A, kam nach Führung über ein 2:2 (1:1) nicht hinaus und könnte bereits am Sonntag vom Stadtrivalen und Titelverteidiger Inter Mailand in der Tabelle wieder überflügelt werden.

Junior Messias (6.) brachte die Rossoneri in Führung, doch Federico Bonazzoli (29.) und Milan Djuric (72.) drehten die Partie. Der frühere Frankfurter Ante Rebic (77.) rettete Milan zumindest einen Punkt.

Franck Ribéry verletzt sich offenbar schwerer

Für einen Schockmoment sorgte Franck Ribéry. Der Salernitana-Kapitän und Ex-FCB-Profi blieb fatal im Rasen hängen und musste nach 69 Minuten ausgewechselt werden.

Minutenlang musste der Franzose mit schmerzverzerrtem Gesicht am Knie behandelt werden. Auch nach seiner Auswechslung konnte er kaum auftreten.

Mourinho sieht Rot - Mailand-Coach im Fokus

Beim turbulenten 2:2 (0:2) der AS Rom gegen Hellas Verona sorgte Starcoach Jose Mourinho für die entscheidenden Momente. Der Portugiese wechselte nach Zwei-Tore-Rückstand zwei Teenager ein, die sich prompt mit Toren bedankten: Der 18-jährige Cristian Volpato war drei Minuten auf dem Platz, als er das 1:2 (65.) markierte, der 19-jährige Edoardo Bove schlug sechs Minuten nach seiner Einwechslung zu (84.).

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Mourinho selbst wütete mehrfach lautstark am Spielfeldrand, in der Nachspielzeit wurde der Roma-Coach von Schiedsrichter Luca Pairetto schließlich auf die Tribüne geschickt. Die Giallorossi liegen nach dem dritten Unentschieden in Serie außerhalb der Europapokalplätze.

Mehr Fußball

Sport-Informations-Dienst (SID)

Alles zur Serie A auf skysport.de:

Alle News zur Serie A
Spielplan zur Serie A
Ergebnisse zur Serie A
Tabelle zur Serie A
Liveticker zur Serie A

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten