Zum Inhalte wechseln

Tayfun Korkut über VfB Stuttgart, Xabi Alonso und den 1. FC Kaiserslautern

Ex-VfB-Coach schwärmt von Sturmduo: "Suchen sich immer wieder"

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Ex-Stuttgart-Trainer Tayfun Korkut lobt im ''Sky exklusiv''-Interview die starke Saison seines Ex-Klubs, der nach 27 Spieltagen auf Platz drei Richtung Champions League schaut. Ein Sonderlob hat er für das Sturmduo Deniz Undav/Serhou Guirassy.

Tayfun Korkut war einst Trainer beim VfB Stuttgart und beim 1. FC Kaiserslautern. Im exklusiven Interview mit Sky spricht der Coach über seine Ex-Klubs und lobt das Sturmduo der Schwaben in höchsten Tönen. Zudem spricht er auch über seinen ehemaligen Teamkollegen Xabi Alonso.

Tayfun Korkut bei Sky…

… über Xabi Alonso:

"Wer ihn kennt und seine Karriere zurückverfolgt, kann ganz klar sehen, dass alles, was er bis jetzt gemacht hat, geplant war. Auch dieser Schritt ist gut überlegt und ich glaube auch der Richtige für ihn, weil er sich dort etwas aufgebaut hat. Klar birgt das immer wieder Risiken, dass vielleicht die Erwartungshaltung im nächsten Jahr noch höher ist. Aber letztendlich, wenn er die Meisterschaft holt, ist das schon mal eine Riesensache. Dann kommt die Champions League. Das ist mit Sicherheit auch nochmal ein Step für ihn, sich dort seine Erfahrungen zu holen und eine komplette Champions-League-Saison zu spielen. Das alles in Kombination damit, dass er in Anführungszeichen noch ein junger Trainer ist, hat ihn dazu bewogen, diesen Schritt jetzt zu gehen."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Tayfun Korkut und Xabi Alonso spielten zwischen 2002 und 2004 in insgesamt 50 Spielen zusammen bei Real Sociedad San Sebastian in Spanien miteinander. Im Exklusivinterview mit Sky verrät Korkut einige Anekdoten aus Xabi´s Jugendzeit.

zur Leistung des VfB Stuttgart in dieser Saison:

"Tolle Saison. Ich glaube, dass es dem VfB Stuttgart gelungen ist, die richtige Spielidee mit den Spielern zu verbinden. Diese Kombination ist perfekt. Es sind viele Spieler auf dem Platz, die den Ball wollen und den Ballbesitz für wichtig halten. Die Idee des Trainers passt dazu. Diese Mischung zwischen den Profilen der Spieler, der Art und Weise, wie die Spieler spielen möchten, und wie der Trainer spielen möchte, passt perfekt. Sie sind kaum aus der Ruhe zu bringen. Jetzt sind sie im Moment sehr erfolgreich und ich hoffe, dass es so weitergeht."

…zum erfolgreichsten Sturmduo der VfB-Vereinsgeschichte, bestehend aus Deniz Undav und Serhou Guirassy:

"Es ist ein sehr, sehr gutes Duo. Man sieht einfach, dass die beiden sich gut verstehen. Das sieht man auch in den letzten Spielen, da sind viele Assists von Undav dabei. Die beiden suchen sich immer wieder. Wenn es Richtung Tor geht, kommt es immer wieder zu einer Kombination zwischen diesen beiden Spielern. Man sieht auch, dass sie sich auf dem Platz ständig suchen, und am Ende profitieren beide davon. Letztendlich müssen sie das erkennen, wie auch viele andere Spieler. Es ist ein Teamsport und man kann Partner auf dem Platz haben, mit denen man auch die eigene Leistung nach oben treiben kann. Letztendlich braucht jeder jeden auf dem Platz und das verstehen die Spieler beim VfB im Moment, zumindest geben sie einem das Gefühl. Wenn man sich die Spiele anschaut, kann das nur erfolgreich werden."

Mehr zum Thema Xabi Alonso

… zur aktuellen Situation beim 1. FC Kaiserslautern:

"Ich habe selbst die Möglichkeit gehabt, dort zu arbeiten und habe mich dort sehr wohl gefühlt. Ich kenne Friedhelm Funkel recht gut, von daher wünsche ich ihnen alles Gute. Der Pokal ist jetzt etwas Besonderes, auch für die Fans. Trotzdem glaube ich, dass Friedhelm Funkel mit seiner Erfahrung ganz genau weiß, worum es jetzt eigentlich geht: Den Klassenerhalt. Das ist noch wichtiger für den FCK. Sie haben jetzt einen sehr erfahrenen Trainer. Ich habe auch vor ein paar Wochen live gesehen, dass der Kader in Kombination mit dem Trainer stark genug ist, die Liga zu halten."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Für Ex-Lautern-Trainer Tayfun Korkut ist der Klassenerhalt der roten Teufel in der 2. Bundesliga wichtiger als ein möglicher DFB-Pokalsieg der Pfälzer. Der FCK steht überraschend im Halbfinale des Pokals gegen Saarbrücken,

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.