Zum Inhalte wechseln

Timo Hildebrand und Hansi Müller loben die Arbeit von VfB-Trainer Sebastian Hoeneß

VfB-Legenden begeistert: "Wichtigste Verpflichtung der letzten zehn Jahre"

Sebastian Hoeneß bleibt beim VfB Stuttgart.
Image: Sebastian Hoeneß hat den VfB Stuttgart zurück in die Erfolgsspur geführt.  © Imago

Ein Jahr Sebastian Hoeneß in Stuttgart! Der VfB-Coach hat die Schwaben von einem Abstiegskandidaten zum CL-Anwärter geformt. Eine Entwicklung, bei der Meistertorwart Timo Hildebrand und Europameister Hansi Müller ins Schwärmen geraten.

"Sebastian Hoeneß? Was soll man dazu nur sagen - außer irgendwelche Superlative, die er nicht gerne hört", holte Timo Hildebrand, VfB-Meistertorwart aus der Saison 2006/07, auf Sky Nachfrage aus und betonte: "Für mich ist er die wichtigste Verpflichtung der letzten zehn Jahre. Was er aus dieser Mannschaft innerhalb von kürzester Zeit gemacht hat, ist einfach fantastisch und brutal effizient."

Timo Hildebrand ist mit dem VfB Stuttgart in der Saison 2006/07 Deutscher Meister geworden.
Image: Timo Hildebrand ist mit dem VfB Stuttgart in der Saison 2006/07 Deutscher Meister geworden.  © DPA pa

Darüber hob der siebenmalige deutsche Nationaltorwart den entstandenen Teamgeist beim Tabellendritten der Bundesliga hervor. "Es ist einfach unglaublich, was diese Mannschaft aktuell leistet", schwärmte Hildebrand und würdigte das gesamte Trainerteam der Weiß-Roten. "Man kann ihn und sein ganzes Team nur loben."

VfB-Legende Müller: "Phänomenale Entwicklung"

Auch Europameister Hansi Müller (von 1975-1982 als Spieler beim VfB Stuttgart) lobt die "phänomenale Entwicklung" und das Team um Hoeneß: "Es ist sicherlich ein Vorteil, dass die Jungs, die da in der Verantwortung stehen, relativ jung sind." Hoeneß ist 41 Jahre alt. Die Co-Trainer Malik Fathi und David Krecidlo jeweils 40. Die Trainer kommen sehr gut an die Spieler ran. "Ich habe zwei, dreimal im Training zugeschaut und es ist überragend wie die trainieren", sagte Müller und fügte hinzu. "Deswegen wundert es mich auch nicht, dass die so gut Fußball spielen."

Hansi Müller hat die Entwicklung des VfB Stuttgart in höchsten Tönen gelobt.
Image: Hansi Müller hat die Entwicklung des VfB Stuttgart in höchsten Tönen gelobt.  © DPA pa

Darüber hinaus ergänze sich Hoeneß gut mit Sportdirektor Fabian Wohlgemuth: "Die Spieler, die gekommen sind - Nübel, Stiller, Undav, Mittelstädt - die haben alle voll eingeschlagen", machte die VfB-Legende deutlich und sagte abschließend: "Da passt im Moment alles und das ist natürlich in erster Linie der Verdienst vom Sebastian [Hoeneß]."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Mehr Fußball

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten