Zum Inhalte wechseln

Letzter Tabellenplatz zieht Trainer-Aus nach sich

VfB Stuttgart trennt sich von Trainer Korkut

von Katrin Roßbach

07.10.2018 | 15:25 Uhr

Nach der Niederlage in Hannover muss VfB-Trainer Tayfun Korkut gehen.
Image: Nach der Niederlage in Hannover muss VfB-Trainer Tayfun Korkut gehen. © DPA pa

Nach der 1:3-Pleite gegen Hannover 96 hat der VfB Tayfun Korkut freigestellt. Das teilte der Verein mit und gab zugleich bekannt, wer Interimscoach wird.

„Die ausbleibende sportliche Entwicklung im Laufe dieser Saison und die negativen Ergebnisse haben uns dazu bewogen, diesen Schritt zu vollziehen", erklärte VfB-Sportvorstand Michael Reschke am Tag nach dem Debakel in Hannover.

Ab 10:45 Uhr wird sich Michael Reschke bei "Wontorra - der o2 Fußball-Talk" auf Sky Sport News HD und hier im Livestream auf skysport.de zu dem Korkut-Aus LIVE äußern.

Wie der VfB Stuttgart ebenfalls mitteilte, werden Ex-Nationalspieler und U23-Coach Andreas Hinkel, Athletiktrainer Matthias Schiffers sowie die Torwarttrainer Marco Langner und Andreas Schumacher das Training bis auf weiteres leiten.

Mit Korkut wurden auch die Co-Trainer Ilja Aracic und Steven Cherundolo von ihren Aufgaben entbunden. Die Schwaben stehen nach sieben Spieltagen auf dem letzten Tabellenplatz - mit nur fünf Punkten.

0:48
Korkut: Niederlage ist ein Rückschlag

VfB bedauert Trennung von Korkut

„Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen. Nach dem erfreulichen Verlauf der vergangenen Saison waren wir zuversichtlich, mit Tayfun Korkut als Cheftrainer in der neuen Spielzeit die positive Entwicklung weiterführen zu können. Leider ist das nicht gelungen. Über allem steht unsere Verantwortung für den VfB Stuttgart und seine sportliche Zukunft. Wir wünschen Tayfun Korkut für die Zukunft alles Gute", sagte VfB-Präsident Wolfgang Dietrich.

Ende Januar hatte Korkut den VfB übernommen und in der letzten Spielzeit noch auf Rang sieben geführt. In dieser Saison gelang ihm aber bislang nur ein Sieg.

#SkyDinho: Wähle DEINEN Spieler des Monats September!

#SkyDinho: Wähle DEINEN Spieler des Monats September!

Jetzt bist Du gefragt! Welcher Bundesliga-Spieler ist DEIN Spieler des Monats September? Zur Auswahl stehen vier Spieler, die unsere Sky Jury nominiert hat.

Mehr zur Autorin Katrin Roßbach

Weiterempfehlen: