Zum Inhalte wechseln

VfB Stuttgart: U17-Talent Laurin Ulrich im Fokus

Vergleich mit Wirtz: Stillt ein 17-Jähriger Stuttgarts Sehnsucht?

Laurin Ulrich (l.) zählt zu den größten Talenten des VfB Stuttgart.
Image: Laurin Ulrich (l.) zählt zu den größten Talenten des VfB Stuttgart.  © DPA pa

War der VfB Stuttgart stets dafür bekannt war, potenzielle Stars auszubilden, ist die Produktion in den vergangenen Jahren fast stillgelegt worden. Ein Top-Talent aus U17 schickt sich nun an, diese Misere zu beenden und ein neues Zeitalter der "Jungen Wilden" zu beginnen.

Die Vorbilder sind tagtäglich omnipräsent. Im Nachwuchsleistungszentrum des VfB Stuttgart hängen Bilder der Eigengewächse, die den großen Sprung geschafft haben. Den Sprung in den Profifußball. Kevin Kuranyi, Timo Hildebrand, Mario Gomez, Sami Khedira, Joshua Kimmich, Timo Werner - der VfB Stuttgart hat in der Vergangenheit viele große Namen und spätere Nationalspieler hervorgebracht. Anhand der aufgezählten Namen wird jedoch deutlich: die erfolgreichste Zeit der VfB-Jugend liegt schon weit zurück.

Zwar stellt der Traditionsklub in dieser Saison den jüngsten Kader aller Bundesligisten (Durchschnittsalter von 23,6 Jahren) und setzt seit der Einstellung von Sportdirektor Sven Mislintat im April 2019 überwiegend auf junge, entwicklungsfähige Spieler, doch Akteure aus dem eigenen Nachwuchs sind im aktuellen Aufgebot rar gesät.

U17 live im TV und Stream auf Sky: Der Kampf um die Deutsche Meisterschaft

U17 live im TV und Stream auf Sky: Der Kampf um die Deutsche Meisterschaft

Sky zeigt alle Spiele der Endrunde der Junioren-Bundesliga U17 und U19 live. Die U17 Halbfinalspiele gibt es ab dem 27.4. auch hier im kostenlosen Live-Stream zu sehen. Alle Infos zur Übertragung gibt es ebenfalls hier.

VfB-Änderungen tragen erste Früchte

Der hochveranlagte Lilian Egloff wurde in der Vergangenheit immer wieder durch Verletzungen ausgebremst, mit dem 18-jährigen Alexis Tibidi kommt immerhin ein U19-Talent schon regelmäßig bei den Profis zum Einsatz. Es ist ein kleiner Anfang, doch die Sehnsucht nach der nächsten goldenen Generation ist groß in Stuttgart.

Künftig sollen wieder vermehrt Talente aus der eigenen Jugend im Profiteam auftauchen, für dieses ambitionierte Ziel wurden im Nachwuchsbereich in den vergangenen Jahren einige Änderungen vorgenommen und Strukturen optimiert.

"Wir haben gemeinsam wieder die Entwicklung der einzelnen Spieler in den Mittelpunkt unserer Ausrichtung gesetzt, viele Strukturen, Prozesse und Inhalte verändert und pflegen eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen Nachwuchs- und Profibereich sowie im gesamten Direktorenteam", erklärte Thomas Krücken, Direktor des Nachwuchsleistungszentrums, im September 2021 bei seiner Vertragsverlängerung. Diese kontinuierliche Arbeit trägt sichtbar erste Früchte.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Laurin Ulrich spielt bei der U17 des VfB Stuttgart und gilt dort als absolutes Top-Talent. Im Scouting-Report hat sich Marc Behrenbeck den jungen Spieler genauer angesehen (Videolänge: 1:13 Min.).

Schafft Laurin Ulrich den Sprung zu den VfB-Profis?

Die B-Junioren sind ungeschlagen Erster der Staffel Süd/Südwest geworden und haben deutschlandweit die meisten Tore erzielt. Im Kampf um die Deutsche Meisterschaft trifft das Team von Trainer Markus Fiedler im Halbfinale nun auf Hertha BSC, das sich ebenfalls ohne Niederlage den Titel in der Staffel Nord/Nordost gesichert hat.

Mehr Fußball

Das Hinspiel steigt am Mittwoch (ab 18:50 Uhr live auf Sky und im kostenlosen Stream auf skysport.de) und ist natürlich auch ein Pflichttermin für die zahlreichen Scouts. In den Notizbüchern der Talentspäher dürfte der Name von Laurin Ulrich bereits vermerkt sein. "Er ist Herz und Seele unseres Spiels. Ein sehr kreativer, technisch veranlagter Spieler, der als Kapitän der deutschen U17-Nationalmannschaft jetzt auch im Fokus steht", spricht Trainer Fiedler bei Sky über seinen Youngster.

Ulrich zählt beim VfB zu den hoffnungsvollsten Talenten, ist Dreh- und Angelpunkt und mit acht Toren sowie fünf Vorlagen einer der Top-Scorer in den Reihen der Schwaben. Der offensive Mittelfeldspieler kam in dieser Spielzeit auch schon dreimal in der U19 zum Einsatz.

"Er ist ein trickreicher, wendiger Dribbelkünstler, der auch auf den Außen spielen und progressiv vorne reingehen kann", erklärt Marc Behrenbeck im Scouting-Report in Transfer Update - die Show die Vorzüge des 17-Jährigen. Das vorhandene Potenzial wird besonders deutlich bei einem Vergleich mit Florian Wirtz, als dieser noch in der U17 aktiv war.

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Hier ist Ulrich sogar besser als Wirtz

Das VfB-Talent habe mehr progressive Läufe und sei im Dribbling einen Tick besser als Wirtz, aber der Leverkusener "ist vor allem im vertikalen Passspiel in diesem Alter besser gewesen", so Behrenbeck.

Ulrich verfügt wie auch Dennis Seimen zweifelsohne über alle Anlagen, doch ob ihr Weg in den Profifußball mündet, ist noch nicht absehbar. "Alle haben noch wichtige Schritte zu gehen. Noch ist keiner Profi geworden, weil er in der U17 gut performt hat", mahnt Fiedler und weiter: "Wir haben definitiv eine gewisse Anzahl von Spielern, die die Perspektive besitzen, aber entscheidend wird sein, welche Entwicklungsschritte noch folgen."

Fest steht: Ulrich und Seimen zählen definitiv zu den Kandidaten, um die prominente Bilderreihe im NLZ des VfB nach langer Zeit mal wieder zu erweitern.

Junioren-Bundesliga U17 und U19 live: Wann und wo?

Mittwoch, 27. April:

16:50 Uhr: U17 Hinspiele Halbfinale: Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf auf Sky Sport Bundesliga 1

18:50 Uhr: U17 Hinspiele Halbfinale: VfB Stuttgart - Hertha BSC auf Sky Sport Bundesliga 1

Sonntag, 1. Mai:

13:00 Uhr: U17 Rückspiele Halbfinale: Fortuna Düsseldorf - Schalke 04 auf Sky Sport Bundesliga 1

15:15 Uhr: U17 Rückspiele Halbfinale: Hertha BSC - VfB Stuttgart auf Sky Sport Bundesliga 1

Mehr zum Autor Robin Schmidt

Weiterempfehlen: