Zum Inhalte wechseln

Videobeweis: Fans werden in Textform informiert

Schriftliche Infos via Videoleinwand

12.07.2017 | 14:35 Uhr

Die Zuschauer in den Stadien werden beim Videobeweis wohl "schriftlich" über die Entscheidung informiert.
Image: Die Zuschauer in den Bundesliga-Stadien werden beim Videobeweis wohl schriftlich informiert - wie hier beim Confed Cup.  © Getty

Die Zuschauer in den Stadien der Bundesliga werden beim Videobeweis wohl "schriftlich" über die Entscheidungsfindung informiert.

Statt der Fernsehbilder soll ein Text auf den Videoleinwänden und -würfeln laufen. "Wir sind an einer transparenten Lösung interessiert", sagte Ronny Zimmermann, Vize-Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), am Mittwoch.

Die Technik wird erstmals am 5. August beim Supercup zwischen Borussia Dortmund und Bayern München und anschließend in jedem Ligaspiel eingesetzt. In der Testphase des Weltverbandes FIFA beim Confed Cup war es zuletzt zu Verwirrung gekommen, weil die Entscheidungen des Videoschiedsrichters zunächst nicht nachvollziehbar waren. (sid)

Weiterempfehlen: