Zum Inhalte wechseln

Weiterer Profi vom VfB Stuttgart fährt zur EM 2024 in Deutschland

Sky Info: Nächster EM-Teilnehmer beim VfB Stuttgart

Stuttgarts Leonidas Stergiou fährt zur EM.
Image: Stuttgarts Leonidas Stergiou fährt zur EM.  © DPA pa

Alexander Nübel, Waldemar Anton, Maximilian Mittelstädt, Chris Führich und Deniz Undav sind in den vorläufigen deutschen EM-Kader berufen worden. Wie Sky erfuhr, fährt ein weiterer Profi der Schwaben zum großen Turnier.

Der EM-Wahnsinn beim VfB Stuttgart geht weiter. Nach den fünf Nominierungen für die deutsche Nationalmannschaft wird demnächst noch ein sechster Teilnehmer verkündet.

Nach Sky Informationen wird Leonidas Stergiou im Aufgebot der Schweizer Nationalmannschaft stehen, auch die Bild berichtet darüber. Trainer Murat Yakin hat den Innen- und Rechtsverteidiger bereits persönlich informiert.

UEFA EURO 2024™

  • Datum: 14. Juni - 14. Juli 2024
  • Ort: Deutschland (zehn Austragungsorte)
  • Eröffnungsspiel: München Fußball Arena (14. Juni)
  • Finale: Olympiastadion Berlin (14. Juli)
  • Teilnehmer: 24 Länder, Deutschland in Gruppe A
  • Spielmodus: Rundenturnier (6 Gruppen à 4 Teams), K.-o.-System
  • Austragungsorte: München, Berlin, Dortmund, Stuttgart, Hamburg, Gelsenkirchen, Düsseldorf, Leipzig, Köln, Frankfurt
  • Ticketverkauf: Ab 3. Oktober 2023

VfB verpflichtet Stergiou fest

Was für eine Woche für den 22-Jährigen. Erst am Mittwoch hat der VfB die Leihgabe vom FC St. Gallen per Kaufoption fest verpflichtet und bis 2028 gebunden. Vor allem in den letzten Monaten überzeugte Stergiou die Verantwortlichen des VfB von seinen Qualitäten - und offensichtlich jetzt auch den Schweizer Nationaltrainer.

Die offizielle Bekanntgabe des "Nati"-Kaders erfolgt am Freitag um 11 Uhr. Ihr Quartier bezieht die Schweiz übrigens in Degerloch - genau unter dem Stuttgarter Fernsehturm. Trainiert wird im Stadion des Lokalrivalen Stuttgarter Kickers.

Mehr zum Autor Dennis Bayer

Mehr Fußball

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Mehr Geschichten