Zum Inhalte wechseln

WM 2022: UEFA legt Qualifikations-Format für Katar fest

UEFA legt WM-Quali-Format für 2022 fest

Sport-Informations-Dienst (SID)

04.12.2019 | 18:56 Uhr

So sieht das neue Logo für die WM in Katar 2022 aus (Quelle: fifa.com).
Image: So sieht das neue Logo für die WM in Katar 2022 aus (Quelle: fifa.com).

Die UEFA hat ihr Konzept zur Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar vorgestellt.

Insgesamt werden die Qualifiers in zehn Gruppen gespielt, nur die Gruppensieger fahren sicher zur WM 2022. Die drei weiteren Plätze werden in einem Play-off-Turnier ausgespielt.

An diesem nehmen alle zehn Gruppenzweiten teil, hinzu kommen die zwei besten Gruppensieger der Nations League 2020/21, die nicht bereits eine der vorherigen Anforderungen erfüllen. Die Auslosung für die zweite Ausgabe der Nations League findet am 3. März 2020 in Amsterdam statt.

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst du die Bundesliga, 2. Bundesliga, Premier League, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

Neuer Beschluss zum VAR-System

Weiterhin beschloss das UEFA-Exko die Ausdehnung des Videobeweises bei den Pflichtspielen der Nationalmannschaften. Bereits bei den EM-Play-offs im März soll der weiterhin umstrittene VAR-System zum Einsatz kommen, auch die europäische Qualifikation für die WM 2022 in Katar wird mit dem Videobeweis gespielt.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: