Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Deutschland U21 - Polen U21. European Under-21 Championship Qualifying Group D.

Stadion EssenZuschauer8.559.

Deutschland U21 3

  • E Martel (56. minute)
  • N Woltemade (79. minute)
  • M Rohl (82. minute)

Polen U21 1

  • A Mosór (24. minute)

Deutschland siegt in U21-EM-Qualifikation mit 3:1 gegen Polen

Sieg im EM-Quali-Topspiel! Deutsche U21 springt an die Spitze

Die deutsche U21 hat durch einen Sieg der Moral im Topspiel gegen Polen einen großen Schritt in Richtung EM 2025 gemacht.

Das Team von DFB-Trainer Antonio Di Salvo feierte beim umkämpften 3:1 (0:1) in Essen den vierten Erfolg im vierten Qualifikationsspiel und nahm Revanche für die herbe 0:4-Klatsche vor zwei Jahren.

Der Kölner Eric Martel (56.), der eingewechselte Bremer Nick Woltemade (79.) und Merlin Röhl vom SC Freiburg (82.) trafen für den neuen Tabellenführer gegen die Polen, die zuvor ebenfalls ohne Verlustpunkt waren. Ariel Mosor (24.) hatte die lange mindestens gleichwertigen Gäste vor 8559 Zuschauern in Führung gebracht. Da nur der Gruppensieger sicher zu Endrunde in der Slowakei fährt, kam der Partie eine wegweisende Bedeutung zu.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Deutschlands U21 beginnt gut, wird dann aber fahrlässig

Nach dem überzeugenden 4:1-Sieg in Paderborn gegen Estland tauschte Di Salvo nur auf einer Position. Der Mönchengladbacher Rocco Reitz, der am Freitag bei seinem Debüt gegen die Esten doppelt getroffen hatte, nahm erneut auf der Bank Platz.

Gegen die Polen, die ihre ersten vier Quali-Spiele gewannen und dabei nur ein Gegentor hinnehmen mussten, kam die deutsche Mannschaft bei nasskalten Bedingungen besser ins Spiel, der Frankfurter Ansgar Knauff (14.) vergab die erste gute Gelegenheit. Das Bemühen war sichtbar, Torjäger Youssoufa Moukoko jagte jedem Ball hinterher - allerdings wurden mit zunehmender Spieldauer auch Fahrlässigkeiten deutlich, die sich rächten.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Nach einer Ecke verlor der Mainzer Brajan Gruda seinen Gegenspieler Mosor aus den Augen, der die Hereingabe aus gut sechs Metern direkt nahm und den Ball vorbei an Torhüter Noah Atubolu versenkte.

Kapitän Martel mit Premierentreffer

In der Folge verlor die deutsche Mannschaft ihre Ordnung, die kompakt verteidigenden Polen kamen immer wieder zu guten Kontergelegenheiten. "Da ist noch viel Luft nach oben. Aber Polen ist eine reife und robuste Truppe", sagte DFB-Geschäftsführer Andreas Rettig in der Halbzeitpause bei ProSieben Maxx.

Mehr Fußball

Zur zweiten Hälfte brachte Di Salvo den wuchtigen Woltemade für den Hoffenheimer Shootingstar Maximilian Beier. Den Ausgleich leitete aber Moukoko ein, der einen Freistoß in bester Position herausholte. Der Ball landete über Umwege bei Kapitän Martel, der im 14. Einsatz für die U21 erstmals traf.

Spitzenfußball im Doppelpack mit Sky und DAZN
Spitzenfußball im Doppelpack mit Sky und DAZN

Nur für kurze Zeit: Sichere dir mit Sky und DAZN die komplette Bundesliga und 121 Spiele der UEFA Champions League zum Top-Preis.

Das Spiel war nun offen, der gerade eingewechselte Reitz brachte gleich Gefahr (66.). Wenig später musste Moukoko vom Platz, der beste Torschütze des Teams griff sich an den Oberschenkel. Doch auch ohne den Dortmunder wurde es noch etwas mit dem Sieg, weil die Deutschen nun entschlossener und effektiver auftraten.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: