Zum Inhalte wechseln

Formel 1 Kolumne: Glock über WM-Kampf & Monaco-GP

Glock: ''Monaco hat seine eigenen Gesetze''

Timo Glock

19.05.2021 | 10:17 Uhr

Die Kolumne von Sky Experte Timo Glock.
Image: Die Kolumne von Sky Experte Timo Glock.

Sky Experte Timo Glock beleuchtet in seiner Kolumne die wichtigsten Themen rund um den Formel-1-Zirkus. Nach dem GP von Spanien blickt der Sky Experte bereits auf das nächste Rennen in Monaco voraus. Dabei geht er auf das WM-Duell zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen ein und prognostiziert, wer von den beiden dort die Nase vorne haben wird.

Das war rückblickend von Anfang bis Ende ein wirklich spannendes Wochenende. Erneut ein offener Schlagabtausch zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton, die im Qualifying auf jeden Fall auf Augenhöhe waren.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton triumphiert beim GP von Spanien. Die Highlights im Schnelldurchlauf. (Videolänge: 2:10 Min)

Wahnsinns-Start von Verstappen in Barcelona

Beiden ist eine sehr gute Runde gelungen, obwohl ich im Nachhinein glaube, dass Hamilton im Qualifying deutlicher vorne gestanden hätte, wenn er die Abstimmungsfehler nach dem dritten freien Training nicht gemacht und eine bessere Balance im Auto gehabt hätte.

Dein F1-Guide für die Saison 2021

Dein F1-Guide für die Saison 2021

Lexikon, Regelwerk, Dokus & vieles mehr: Alles Wissenswerte zur F1-Saison 2021 im großen Formel-1-Lexikon.

Dann im Rennen ein Wahnsinns-Start von Max Verstappen. Da hat er alles richtig gemacht. Er ist sehr aggressiv voraus gefahren und hat Hamilton direkt in der ersten Kurve attackiert. Damit hat er ein Ausrufezeichen gesetzt. Das ist natürlich das, was alle sehen wollen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Red-Bull-Pilot Max Verstappen spricht am Sky Mikro über Platz zwei beim GP von Spanien. (Videolänge: 1:38 Min)

Max hat versucht das Rennen von vorne zu kontrollieren, aber im Nachhinein war Mercedes strategisch gesehen sehr clever und aggressiv zugleich - auch mit dem Wissen, dass Max und Red Bull nur noch einen Medium hatte und das sicherlich auch ein Thema und am Ende ausschlaggebend für diese Strategie war.

Glock tippt auf Verstappen in Monaco

Auf der anderen Seite muss man das natürlich auch erstmal umsetzen, so wie es Hamilton gemacht hat, der dann auf seinem Reifen, dem Medium, einen ziemlich guten Speed gezeigt und am Ende mit den deutlich frischeren Reifen sehr gut ausgesehen hat und das Überholmanöver dementsprechend platzieren konnte.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton spricht über den Strategie-Coup in Barcelona (Videolänge: 2:10 Min).

Vorausschauend auf Monaco wird es auch wieder sehr spannend, wenn man sieht, dass beide Autos auf einem sehr guten Niveau sind. Wir werden mit Sicherheit einen Schlagabtausch sehen und ich bin gespannt, wer von den anderen Teams noch ein bisschen näher heranrücken kann, weil Monaco so seine eigenen Gesetze hat.

Mehr dazu

NEU: Der ''On-Board''-Channel im Livestream

NEU: Der ''On-Board''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus dem Cockpit? Dann bist Du mit unserem "On-Board"-Channel im Livestream auf skysport.de noch näher dran.

Ich versuche wieder optimistisch für Verstappen zu denken und glaube, dass Monaco dem Red Bull eigentlich ziemlich gut liegen müsste. Ich sage einfach mal, dass er in Monaco vorne stehen wird. Zudem freue ich mich auf den besonderen Flair und auch, dass wieder ein paar Zuschauer vor Ort sein werden.

Schauen wir mal, was passiert. Ein enges Rennen können wir auf jeden Fall wieder erwarten.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: