Zum Inhalte wechseln

16-Jähriger trifft erneut! Barca schießt sich für Dortmund warm

Lionel Messi wegen einer Wadenverletzung erneut nicht dabei

Sport-Informations-Dienst (SID)

15.09.2019 | 00:07 Uhr

Ansu Fati (r.) bejubelt seinen Führungstreffer gegen den FC Valencia.
Image: Ansu Fati (r.) bejubelt seinen Führungstreffer gegen den FC Valencia. © Getty

Der FC Barcelona hat eine erfolgreiche Generalprobe für den Champions-League-Auftakt am Dienstag (21 Uhr live und exklusiv auf Sky) bei Borussia Dortmund gefeiert.

Trotz des erneuten Ausfalls von Superstar Lionel Messi wegen einer Wadenverletzung fuhren die Katalanen gegen den FC Valencia mit 5:2 (2:1) ihren zweiten Saisonsieg ein.

Durch den Erfolg nach der Führung durch den 16 Jahre alte Teenie-Star Ansu Fati (3.), dem ersten Liga-Treffer des niederländischen Neuzugangs Frenkie de Jong (7.) sowie weiteren Toren von Gerard Pique (52.) und Luis Suarez (61. und 82.) rückte Barca bis auf zwei Zähler an Tabellenführer Atletico Madrid heran.

Das Team des deutschen Nationaltorhüters Marc-Andre ter Stegen profitierte dabei von der 0:2 (0:0)-Niederlage des Spitzenreiters bei Real Sociedad San Sebastian. Nur einen Zähler hinter Atletico schob sich Rekordchampion Real Madrid durch ein 3:2 (3:0) gegen UD Levante auf den zweiten Platz punktgleich vor Athletic Bilbao (0:0 am Freitag bei Real Mallorca) vor.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: