Zum Inhalte wechseln

Augsburg schnappt sich Brasilien-Talent Iago

Vertrag bis 2024:

Sport-Informations-Dienst (SID)

23.06.2019 | 20:04 Uhr

Iago kommt vom SC Internacional Porto Alegre. (Quelle: fcaugsburg.de)
Image: Iago kommt vom SC Internacional Porto Alegre. (Quelle: fcaugsburg.de)

Der FC Augsburg hat die seit längerem angebahnte Verpflichtung des brasilianischen Abwehrtalents Iago in trockene Tücher gebracht.

Am Samstagabend bestätigte der FCA den Transfer des 22 Jahre alten Linksverteidigers, der von SC Internacional Porto Alegre kommt und einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 erhält.

Mehr als sieben Millionen Ablöse

Iago verfüge über "enorme Qualitäten" und sei "auf mehreren Positionen einsetzbar", sagte FCA-Manager Stefan Reuter: "Wir sind davon überzeugt, dass er für unseren Kader eine große Bereicherung ist."

Laut Informationen der in Porto Alegre beheimateten Tageszeitung Zero Hora liegt die Ablösesumme "jenseits von sieben Millionen Euro". Der Linksfuß, dessen vollständiger Name Iago Amaral Borduchi lautet, bestritt für Internacional 81 Pflichtspiele (2 Tore) und spielt auch in der brasilianischen Olympiamannschaft.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: