Zum Inhalte wechseln

Bundesliga: Hoffenheim beschäftigt sich mit Dolberg vom FC Sevilla

Sky Info: Dänen-Star bei Bundesligist im Gespräch

Kasper Dolberg
Image: Kasper Dolberg kann sich einen Wechsel nach Hoffenheim gut vorstellen.  © Imago

Nach Informationen von Sky beschäftigt sich die TSG Hoffenheim mit Kasper Dolberg vom FC Sevilla.

Intensive und positive Gespräche haben bereits stattgefunden. Der 25 Jahre alte Stürmer kann sich einen Wechsel zur TSG sehr gut vorstellen, der Däne passt zudem voll ins Hoffenheimer Profil.

Im Raum steht eine Leihe mit Kaufoption. Dolberg soll in der Rückrunde dafür sorgen, dass die TSG in der Offensive treffsicherer wird als in der Hinrunde.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Rosen ist zum Handeln gezwungen

Hinzu kommt: TSG-Direktor Alexander Rosen ist zum Handeln gezwungen und muss eine Dolberg-Entscheidung treffen, weil noch nicht klar ist, wann die verletzten Stürmer Ihlas Bebou und Munas Dabbur in den Spielbetrieb zurückkehren.

Bebou hatte einen Knorpelschaden im Knie. Niemand kann bei der TSG so richtig einschätzen, wann er wieder voll belastbar ist. Immerhin: Dabbur könnte nach seiner Verletzung heute wieder auf dem Trainingsplatz stehen.

Dolberg war zuletzt für Dänemark bei der WM im Einsatz und kam in allen drei Partien zum Einsatz. Ein Treffer gelang ihm dabei nicht. In der laufenden Spielzeit erzielte er in elf Pflichtspieleinsätzen für Sevilla ein Tor und ein Assist.

Mehr zum Autor Florian Plettenberg

Weiterempfehlen: