Zum Inhalte wechseln

BVB Transfer News: Alle Details von Erling Haalands Wechsel zu Manchester City

Medizin-Check, Zeitplan & Gehalt! Alle Details zum Haaland-Deal

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Erling Haaland steht vor einem Wechsel von Dortmund zu Manchester City. Alle Infos zu den finalen Gründe für den Transfer (Videolänge: 1:57 Min.).

Der Wechsel von BVB-Superstar Erling Haaland zu Manchester City steht unmittelbar vor dem Abschluss. Sky Sport fasst die Details zum Mega-Deal zusammen.

Erling Haaland und Borussia Dortmund gehen im Sommer getrennte Wege. Dank einer Ausstiegsklausel kann der 21-jährige Norweger den Verein im Sommer für mindestens 75 Millionen Euro verlassen. Letztendlich haben die Citizens und Trainer Pep Guardiola den Zuschlag erhalten. "Es passiert", sagte Sky Reporter und Transfer Experte Marc Behrenbeck am Montag bei Transfer Update - die Show. "Haaland hat den BVB nach Sky Informationen informiert, dass er weg und zu City wechseln möchte."

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Haaland-Transfer: Vollzug wird zeitnah erwartet

Auch die Skyblues haben sich bereits bei den Schwarz-Gelben gemeldet: City-SEO Ferran Soriano hat dem BVB-Boss Hans-Joachim Watzke nach Sky Informationen bereits in der vergangenen Woche mitgeteilt, dass der Klub die in Haalands Vertrag verankerte Ausstiegsklausel aktivieren möchte. Die Ablösesumme muss dann nach Sky Informationen in einer Rate bezahlt werden und nicht wie bei den meisten Top-Transfers in mehreren Tranchen.

"Das Geld soll dann zeitnah auf ein Treuhandkonto bei Borussia Dortmund hinterlegt werden", so Behrenbeck und weiter: "Dortmund muss als börsendotiertes Unternehmen letztendlich eine adhoc-Mitteilung herausgeben, wenn es soweit ist." Das wird nach Sky Informationen sehr zeitnah passieren. Letzte Details müssen bei dem Mega-Transfer aber noch finalisiert werden.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Haaland fehlt am Montag in Dortmund, Medizincheck in Brüssel?

"Kollegen aus Belgien berichten, dass Erling Haaland heute in Brüssel den Medizincheck mit den Ärzten von Manchester City absolviert hat", erklärte Sky Reporter Sven Westerschulze und ordnete ein: "Ich stehe hier am Trainingsgelände von Borussia Dortmund und von Erling Haaland war heute weit und breit keine Spur. Ein weiteres Indiz, dass der Transfer kurz vor dem Abschluss steht." Der Norweger sei am Montag vom Klub freigestellt worden.

Nach langem Hin und Her ist die Entscheidung nun pro City gefallen. "Das war die finale und beste Option für ihn", erklärt Behrenbeck. Die Forderung sei von Tag eins sehr hoch gewesen. Nach Sky Informationen waren zuletzt nur noch Real Madrid und Manchester City im Rennen. Die Königlichen seien aber auch aufgrund der hohen Forderungen aus dem Poker ausgestiegen. Weitere Vereine wie der FC Barcelona, Paris Saint-Germain, die Bayern und der FC Liverpool konnten und wollten das Gesamtpaket ebenfalls nicht stemmen und haben sich aus dem Rennen zurückgezogen.

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Dieses Gehalt soll Haaland in Manchester einstreichen

"Am Anfang wurden ja 30 Millionen Euro Gehalt Netto gefordert, jetzt werden es ca. über 30 Millionen Brutto", weiß Behrenbeck. Auf der Suche nach einem neuen Neuner haben nun also die Citizens mit Trainer Pep Guardiola den Zuschlag bekommen. Die offizielle Verkündung wird noch in dieser Woche erwartet, sodass sich Haaland beim abschließenden Spieltag gegen Hertha BSC (15:30 Uhr live und exklusiv auf Sky und in der Original Sky Konferenz) anständig verabschieden kann.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: