Zum Inhalte wechseln

Champions League Auslosung 2019: Das sind die finalen Los-Töpfe - UPDATE

Die vier Töpfe der Champions League Auslosung sind komplett

Sky Sport

29.08.2019 | 19:02 Uhr

Am Montag, 17. Dezember, stehen die Achtelfinal-Paarungen der Champions League fest.
Image: Die Los-Töpfe für die CL-Gruppenphase 2019/20 am Donnerstag sind komplett! © Imago

Nach den Playoffs sind die vier Los-Töpfe für die Auslosung der Champions League Gruppenphase 2019 komplett. Auf wen können der FC Bayern, Dortmund, Leipzig und Leverkusen treffen? Die finalen Töpfe im Überblick.

Der FC Bayern ist als Deutscher Meister dabei fix für Topf eins gesetzt. Der BVB findet sich in Lostopf zwei wieder, Leverkusen in der dritten Kategorie und RB Leipzig in vierten Topf vervollständigen das deutsche Quartett.

Besonders brisant: Real Madrid sowie die Tottenham Hotspur sind nur in Topf zwei, weshalb ein Aufeinandertreffen mit dem FC Bayern möglich ist. Das ergab die kürzlich veröffentlichte Setzliste der UEFA.

Sky zeigt die Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase am Donnerstag ab 17:30 Uhr live auf Sky Sport News HD. Parallel kannst Du im Livestream und Liveblog auf skysport.de live mit dabei sein.

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst du die Bundesliga, 2. Bundesliga, Premier League, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

CL-Auslosung zur Gruppenphase 19/20: Die vier Lostöpfe im Überblick

Topf 1: FC Barcelona, Manchester City, Juventus Turin, FC Bayern München, Paris Saint-Germain, Zenit St. Petersburg, FC Liverpool, FC Chelsea

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Die DFL hat den Spielplan zur neuen Saison veröffentlicht. Hier gibt's alle Termine und Spieltage im Überblick!

Topf 2: Real Madrid, Atlético Madrid, Borussia Dortmund, SSC Neapel, Schachtjor Donezk, Tottenham Hotspur, Benfica Lissabon, Ajax Amsterdam

Topf 3: Bayer Leverkusen, FC Salzburg, FC Valencia, Inter Mailand, Dinamo Zagreb, Olympiakos Piräus, Olympique Lyon, FC Brügge

Mehr dazu

Topf 4: Galatasaray Istanbul, RB Leipzig, Atalanta Bergamo, OSC Lille, Roter Stern Belgrad, Lokomotive Moskau, KRC Genk, Slavia Prag

Was kommt auf Bayern, Dortmund und Co. zu? Wir haben die Worst-Case-Szenarien zusammengestellt und blicken auf mögliche Konstellationen in der Gruppenphase.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: