Zum Inhalte wechseln

DFB: Joachim Löw über Hummels, Boateng & Müller: "Alles möglich"

Mit Blick Richtung EM: Löw öffnet Tür für Ex-DFB-Trio

Sport-Informations-Dienst (SID)

02.02.2020 | 22:39 Uhr

Jerome Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller werden nicht mehr das DFB-Trikot tragen.
Image: Bundestrainer Joachim Löw schließt ein Comeback von Jerome Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller beim DFB-Team nicht aus.  © Getty

Bundestrainer Joachim Löw hat ein Comeback von Mats Hummels, Thomas Müller und Jerome Boateng bei der deutschen Nationalmannschaft nicht kategorisch ausgeschlossen.

"Im Fußball ist grundsätzlich doch alles möglich, da haben wir schon so viel erlebt", sagte Löw der Bild am Sonntag. "Mats Hummels und Thomas Müller sind, genauso wie Jerome Boateng, Spieler mit einer außergewöhnlichen Qualität und mit großen Verdiensten für Deutschland."

So siehst Du das CL-Achtelfinale live auf Sky

So siehst Du das CL-Achtelfinale live auf Sky

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele des FC Bayern und alle Rückspiele der deutschen Teams live und exklusiv. Die Konferenzen und Exklusivspiele im Überblick.

Er wisse nach wie vor, was sie könnten, die starken Leistung registriere er. Löw wisse, dass "ich mich als mögliche Option auf sie verlassen könnte, wenn wir kurz vor der EM Probleme bekämen. Jetzt ist es aber zu früh, um Fragen zu beantworten, die sich noch nicht stellen."

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Das damalige Münchner Trio Müller, Hummels und Boateng war von Löw im vergangenen März überraschend aussortiert worden. Seither wurden bei Müller und Hummels, der inzwischen wieder in Dortmund spielt, Rufe nach einem Comeback laut. Auch Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hatte in Bezug auf Müller zu einem Umdenken angeregt.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories