Zum Inhalte wechseln

DFB News: Toni Kroos verrät seine Traumelf

Kroos überrascht bei Traumelf mit zwei Ex-Bayer-Spielern

Sky Sport

09.05.2021 | 21:59 Uhr

Toni Kroos spielte in seiner Karriere mit den ganz Großen des Weltfußballs zusammen.
Image: Toni Kroos spielte in seiner Karriere mit den ganz Großen des Weltfußballs zusammen. © DPA pa

Toni Kroos hat bereits für Leverkusen, den FC Bayern und Real Madrid gespielt. Nun hat der Nationalspieler seine Traumelf verraten.

In einem Video auf dem Youtube-Kanal des DFB stellte der Weltmeister von 2014 seine Mannschaft zusammen. Der Mittelfeldspieler entschied sich für ein 3-4-3-System.

ZUM DURCHKLICKEN: Die Traumelf von Toni Kroos

  1. -
    Image: Tor: Manuel Neuer (FC Bayern) Kroos: "Für mich der Beste aller Zeiten. Punkt." © Getty
  2. Spieler im Kader mit der größten CL-Erfahrung: Sergio Ramos (128 Spiele); CL-Erfahrung des gesamten Kaders: 1140 Spiele
    Image: Abwehr: Sergio Ramos (Real Madrid) Kroos: "Epochenübergreifend zumindest einer der besten Verteidiger, die es je gab. Ein Top-Kapitän, zweikampfstark und torgefährlich." © DPA pa
  3. Abwehr: Gonzalo Castro (VfB Stuttgart, früher Leverkusen)
Kroos: "Haben uns gut ergänzt. Für mich ein sehr guter Fußballer."
    Image: Abwehr: Gonzalo Castro (VfB Stuttgart, früher Leverkusen) Kroos: "Haben uns gut ergänzt. Für mich ein sehr guter Fußballer." © DPA pa
  4. Abwehr: Stefan Reinartz (früher Leverkusen)
Kroos: "Aus der Leverkusener Zeit ein guter Freund geworden und auch ein Spieler, der damals, glaube ich, sehr unterschätzt wurde, zumindest in meinen Augen. Habe sehr gerne mit ihm zusammengespielt. Sehr guter Fußballer. Sehr guter Typ. Sehr trinkfest."
    Image: Abwehr: Stefan Reinartz (früher Leverkusen) Kroos: "Aus der Leverkusener Zeit ein guter Freund geworden und auch ein Spieler, der damals, glaube ich, sehr unterschätzt wurde, zumindest in meinen Augen. Habe sehr gerne mit ihm zusammengespielt." © DPA pa
  5. Real Madrid gewann klar gegen Cadiz und zog vorerst an Atletico vorbei.
    Image: Mittelfeld: Casemiro (Real Madrid) Kroos: "Habe mich entschieden für unser Mittelfeld-Trio aus Madrid, was natürlich die großen Jahre auch mitgeprägt hat." © Imago
  6. Luka Modric stolpert mit Real Madrid gegen Donezk.
    Image: Mittelfeld: Luka Modric (Real Madrid) Kroos: "Wir haben da wirklich großen Erfolg gehabt. Hat immer Spaß gemacht, zusammenzuspielen. Ich glaube, wir haben da auch so ein Trio gebildet, was irgendwie alles ein bisschen vereint hat." © DPA pa
  7. Mittelfeld: Kroos
Kroos: "Wobei ich hinter dem Namen Kroos ein Fragzeichen mache, weil dafür könnte auch mein Bruder stehen. Nehmen wir einfach mal meinen Bruder, mit dem ich ja die Jugend fast komplett verbracht habe."
    Image: Mittelfeld: Kroos Kroos: "Wobei ich hinter dem Namen Kroos ein Fragzeichen mache, weil dafür könnte auch mein Bruder stehen. Nehmen wir einfach mal meinen Bruder, mit dem ich ja die Jugend fast komplett verbracht habe." © DPA pa
  8. Joshua Kimmich
    Image: Mittelfeld: Joshua Kimmich (FC Bayern) Kroos: "Weil wir auch, glaube ich, relativ schnell harmoniert haben, harmonieren mussten, nach einer enttäuschenden WM." © Imago
  9. Weltfußballer 2016, 2017: Cristiano Ronaldo (Portugal, Real Madrid)
    Image: Angriff: Cristiano Ronaldo (Juventus Turin, früher Real Madrid) Kroos: "Hat mehr Tore als Spiele in seiner Karriere. Das sagt alles." © Imago
  10. Angriff: Thomas Müller (FC Bayern) / Franck Ribery (Florenz, früher FC Bayern)
Kroos: "Da habe ich geschwankt zwischen Thomas Müller und Franck Ribery. Da machen wir mal so einen Slash dazwischen. Da spielt jeder eine Halbzeit."
    Image: Angriff: Thomas Müller (FC Bayern) / Franck Ribery (Florenz, früher FC Bayern) Kroos: "Da habe ich geschwankt zwischen Thomas Müller und Franck Ribery. Da machen wir mal so einen Slash dazwischen. Da spielt jeder eine Halbzeit." © DPA pa
  11. 2011/12: Miroslav Klose (Lazio Rom)
    Image: Angriff: Miroslav Klose (früher FC Bayern) Kroos: "Miro war für mich als Mittelfeldspieler immer ein perfekter Stürmer, weil er mich gut gekannt hat, super Laufwege hatte, wo ich ihn gut einsetzen konnte." © DPA pa

In der Aufstellung befinden sich unter anderem drei aktuelle Spieler des FC Bayern München, aber auch zwei ehemalige Akteure von Bayer Leverkusen. Das Mittelfeld ist von den Königlichen von Real Madrid geprägt.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: