Zum Inhalte wechseln

EURO 2020 News: Das sind die schnellsten Spieler der EM

Tempo-Ranking der EM: Italien-Flitzer toppt alle - DFB-Kicker fehlen

Sky Sport

17.06.2021 | 20:41 Uhr

Die Italiener sind nicht nur erfolgreich, sondern auch schnell unterwegs.
Image: Die Italiener sind nicht nur erfolgreich, sondern auch schnell unterwegs.  © Imago

Die ersten Spiele der EM-Gruppenphase sind durch und erste Zwischenbilanzen wurden gezogen. Gerade Italien spielt bislang furios auf und hat das Achtelfinal-Ticket frühzeitig gelöst. Besonders ein Italiener überzeugte in Sachen Geschwindigkeit. Sky Sport zeigt Euch das Speed-Ranking der EM.

Nach zwei überzeugenden Erfolgen gegen die Türkei sowie der Schweiz mausert sich Italien zu einem Geheimfavoriten auf den Titel. Die Squadra Azzurra überzeugte mit defensiver Stabilität sowie offensiver Spielfreude.

Zum Durchklicken: Die schnellsten Spieler der Euro 2020

  1. ampadu
    Image: Platz 24: Ethan Ampadu (Wales), Top-Speed, 31,7 km/h © DPA pa
  2. Platz 17: Silvan Widmer (Schweiz), Top-Speed, 31,7 km/h
    Image: Platz 24: Silvan Widmer (Schweiz), Top-Speed: 31,7 km/h © Imago
  3. Platz 17: Gareth Bale (Wales), Top-Speed, 31,7 km/h
    Image: Platz 24: Gareth Bale (Wales), Top-Speed: 31,7 km/h © DPA pa
  4. Platz 17: Stephen O'Donnell (Schottland), Top-Speed, 31,7 km/h
    Image: Platz 24: Stephen O'Donnell (Schottland), Top-Speed: 31,7 km/h © Imago
  5. Immobile
    Image: Platz 24: Ciro Immobile (Italien), Top-Speed: 31,7 km/h © DPA pa
  6. Platz 17: Rifat Zhemaletdinov (Russland), Top-Speed, 31,7 km/h
    Image: Platz 24: Rifat Zhemaletdinov (Russland), Top-Speed: 31,7 km/h © Imago
  7. Platz 17: Stefan Lainer (Österreich), Top-Speed, 31,7 km/h
    Image: Platz 24: Stefan Lainer (Österreich), Top-Speed: 31,7 km/h © DPA pa
  8. Platz 14: Connor Roberts (Wales): Top-Speed: 32 km/h
    Image: Platz 17: Connor Roberts (Wales), Top-Speed: 32 km/h © Imago
  9. Vida
    Image: Platz 17: Domagoj Vida (Kroatien): Top-Speed: 32 km/h © Imago
  10. Platz 14: Cengiz Ünder (Türkei): Top-Speed: 32 km/h
    Image: Platz 17: Cengiz Ünder (Türkei), Top-Speed: 32 km/h © Imago
  11. Platz 9: Manuel Akanji (Schweiz): Top-Speed: 32,2 km/h
    Image: Platz 14: Manuel Akanji (Schweiz), Top-Speed: 32,2 km/h © DPA pa
  12. Platz 9: Grant Hanley (Schottland): Top-Speed: 32,2 km/h
    Image: Platz 14: Grant Hanley (Schottland), Top-Speed: 32,2 km/h © Imago
  13. McTominay
    Image: Platz 14: Scott McTominay (Schottland), Top-Speed: 32,2 km/h © Imago
  14. Platz 9: Lassi Lappalainen (Finnland): Top-Speed: 32,2 km/h
    Image: Platz 14: Lassi Lappalainen (Finnland), Top-Speed: 32,2 km/h © Imago
  15. Platz 9: Teemu Pukki (Finnland): Top-Speed: 32,2 km/h
    Image: Platz 14: Teemu Pukki (Finnland), Top-Speed: 32,2 km/h © Imago
  16. Leverkusens Patrik Schick traf doppelt gegen Schottland.
    Image: Platz 9: Patrik Schick (Tschechien), Top-Speed: 32,4 km/h © Imago
  17. Platz 8: Konrad Laimer (Österreich), Top-Speed: 32,4 km/h
    Image: Platz 9: Konrad Laimer (Österreich), Top-Speed: 32,4 km/h © DPA pa
  18. Platz 6: Kevin Mbabu (Schweiz), Top-Speed: 32,4 km/h
    Image: Platz 9: Kevin Mbabu (Schweiz), Top-Speed: 32,4 km/h © DPA pa
  19. Platz 5: Giovani Di Lorenzo (Italien), Top-Speed: 32,6 km/h
    Image: Platz 6: Giovani Di Lorenzo (Italien), Top-Speed: 32,6 km/h © DPA pa
  20. Platz 4: Breel Embolo (Schweiz), Top-Speed: 32,8 km/h
    Image: Platz 5: Breel Embolo (Schweiz), Top-Speed: 32,8 km/h © DPA pa
  21. Platz 3: Raheem Sterling (Engalnd), Top-Speed: 33,1 km/h
    Image: Platz 4: Raheem Sterling (England), Top-Speed: 33,1 km/h © DPA pa
  22. Andreas Christensen
    Image: Platz 3: Andreas Christensen (Dänemark), Top-Speed: 33,3 km/h
  23. Platz 2: Daniel James (Wales), Top-Speed: 33,8 km/h
    Image: Platz 2: Daniel James (Wales), Top-Speed: 33,5 km/h © DPA pa
  24. Platz 1: Leonardo Spinazzola (Italien), Top-Speed: 33,8 km/h
    Image: Platz 1: Leonardo Spinazzola (Italien), Top-Speed: 33,8 km/h © DPA pa

Italiener führt das Tempo-Ranking an

Und die Italiener stellen auch den bisher schnellsten Spieler der EM (Stand: 17.06., 14:00), ein Akteur der deutsche Nationalmannschaft ist dagegen nicht im vorderen Bereich zu finden. Schnellster DFB-Profi ist Matthias Ginter. Der Innenverteidiger erreichte eine maximale Geschwindigkeit von von 30,8 km/h und belegt damit den geteilten 50. Platz.

Der EM-Spielplan im Überblick

Der EM-Spielplan im Überblick

Gegen wen und wann muss Deutschland ran? Hier gibt's den EM-Spielplan in der Übersicht.

Grundlage dieser Auswertung sind offizielle UEFA Spieldaten. Angegeben ist das Maximaltempo in km/h. Klickt euch durch die Sprintkönige der EM-Endrunde!

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: