Zum Inhalte wechseln

Europa League: 13 Teams sind für die Zwischenrunde qualifiziert

Wölfe und 12 Teams in der EL weiter: So folgen Gladbach und SGE

Sky Sport

12.12.2019 | 23:04 Uhr

Der VfL Wolfsburg steht vorzeitig in der Zwischenrunde der Europa League.
Image: Der VfL Wolfsburg steht vorzeitig in der Zwischenrunde der Europa League. © Imago

Nach dem 5. Spieltag der Gruppenphase in der Europa League haben 13 Teams ihr Ticket für die K.o.-Runde gelöst. Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach haben vor dem letzten Spieltag ebenfalls gute Chancen.

Der VfL Wolfsburg steht bereits sicher in der Zwischenrunde. Den Niedersachsen reichte ein 1:0-Sieg bei PFK Olexandrija zum vorzeitigen Weiterkommen. Auch die anderen beiden deutschen Vertreter haben gute Aussichten, die Gruppenphase zu überstehen.

Frankfurt und Gladbach mit guten Chancen

Eintracht Frankfurt kann nach dem 2:1-Sieg beim FC Arsenal mit einem Erfolg zu Hause gegen das bereits ausgeschiedene Vitoria Guimaraes den Einzug in die Zwischenrunde perfekt machen.

Borussia Mönchengladbach reicht nach dem 1:0-Erfolg in Wolfsberg zu Hause im Endspiel gegen Istanbul Basaksehir bereits ein Punkt, um international zu überwintern.

Diese 13 Teams sind für die K.o.-Phase qualifiziert

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: