Zum Inhalte wechseln

Ex-TSG-Boss Ernst Tanner spricht über Liverpool-Profi Roberto Firmino

Ex-Boss über Firmino: "Schlechtere Werte als meine Großmutter"

Sky Sport

25.02.2020 | 12:02 Uhr

Roberto Firmino konnte in seiner Anfangszeit bei Hoffenheim nicht mit guten Fitness-Werten überzeugen.
Image: Roberto Firmino konnte in seiner Anfangszeit bei Hoffenheim nicht mit guten Fitness-Werten überzeugen. © Getty

Roberto Firmino feierte mit dem FC Liverpool in der vergangenen Saison den Champions-League-Titel und trug mit seinen Toren am Erfolg bei. In seiner Anfangszeit bei Hoffenheim war mit dieser Karriere aber noch nicht zu rechnen, wie sein Ex-Boss verrät.

"Sie hätten seine Werte sehen sollen, die wir von ihm genommen hatten, als er zum ersten Mal bei uns war. In Deutschland machen wir Fitness- und Bluttests, die sehr akkurat sind. Er hatte die schlechtesten Werte, die ich je bei einem Fußball-Profi gesehen habe", erklärte Ex-Hoffenheim-Manager Ernst Tanner gegenüber dem Bleacher Report.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Damals hat der heute 53-Jährige den Angreifer für vier Millionen Euro aus der zweiten brasilianischen Liga geholt. Von seinen technischen Fähigkeiten war Tanner damals sofort überzeugt, doch seine Fitnesswerte waren wirklich erschreckend, wie der Manager nochmals betonte.

"Die Werte waren unteriridisch"

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

"Ich würde sogar sagen, dass er schlechtere Werte hatte als meine Großmutter. Das kann man sich echt nicht vorstellen. Die Werte waren so unterirdisch, dass man nicht glauben konnte, dass es ihm möglich war, professionell Fußball zu spielen."

Dies gelang Firmino jedoch wie unter anderem der CL-Erfolg aus dem letzten Jahr zeigt. Nach der gewonnen Klub-WM im Januar stehen die Reds in diesem Jahr bereits vorzeitig vor dem nächsten Titelgewinn in der Premier League - und das mit einem fitten Firmino, der auch in dieser Saison zu den absoluten Leistungsträgern zählt. In 38 Spielen erzielte er bereits zehn Tore und gab zwölf Assists.

2:53
Champions League, Achtelfinale: Der Premier-League-Tabellenführer unterlag mit 0:1 bei Atlético Madrid und braucht im Rückspiel in gut drei Wochen an der Anfield Road einen Sieg für den Viertelfinal-Einzug.

Dies liegt sicherlich auch an seinen mittlerweile deutlich besseren Fitnesswerten ...

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories