Zum Inhalte wechseln

Fall Sala: Offenbar Trümmerteile von vermisstem Flugzeug gefunden

Erster Erfolg bei der Suche?

Sky Sport

30.01.2019 | 23:04 Uhr

Emiliano Sala wird seit mehr als einer Woche vermisst.
Image: Emiliano Sala wird seit mehr als einer Woche vermisst. © Getty

Es gibt neue Informationen über das vermisste Flugzeug mit Fußballer Emiliano Sala. Laut der Luffahrtbehörde Air Accidents Investigation Branch (AAIB) wurden nun offenbar Trümmerteile gefunden.

Wie das AAIB am Mittwochnachmittag mitteilte, wurden von ihren französischen Kollegen an einem Strand Sitzkissen gefunden, die sehr wahrscheinlich von dem Flugzeug stammen, das mit dem Neuzugang von Cardiff City vor mehr als einer Woche verschollen ist. Die beiden Gegenstände wurden in der Nähe von Surainville auf der Halbinsel Colentin im Norden Frankreichs entdeckt.

Suche wird fortgesetzt

Das AAIB wird nun auf Basis der Flugroute und der Radarposition eine Flächen von rund zehn Quadratkilometern unter Wasser absuchen. Die Suche soll am Wochenende beginnen und wird wohl drei Tage andauern. Neben dem AAIB wird sich auch eine privat finanzierte Suchmission an der Aktion beteiligen.

Das einmotorige Reiseflugzeug Piper PA-46P Malibu war mit Sala, einer weiteren Person und dem Piloten an Bord rund 20 Kilometer nördlich von Guernsey vom Radar verschwunden. Nachdem die öffentliche Suche zunächst erfolglos eingestellt worden war, hatte die Familie des vermissten Profi-Fußballers die Suche mit privaten Geldern wieder aufnehmen lassen.

Ab 2019: Premier League zurück auf Sky

Ab 2019: Premier League zurück auf Sky

Die englische Premier League kehrt ab der kommenden Saison zu Sky Deutschland zurück!

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories