Zum Inhalte wechseln

FC Bayern Transfer: Münchner bieten Mane Drei-Jahres-Vertrag

Mane verlässt Liverpool! Sky Info: Bayern bietet Dreijahres-Vertrag

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Sky Info: Sadio Mane verlässt den FC Liverpool. Bayern bietet dem Stürmer einen Dreijahresvertrag.

Was Sky vor drei Wochen exklusiv berichtet hat, nimmt immer weiter Formen an. Sadio Mané will den FC Liverpool in diesem Sommer trotz eines Vertrags bis 2023 verlassen und kann sich einen Wechsel nach München vorstellen.

Die Verantwortlichen um Sportvorstand Hasan Salihamidzic haben den 30 Jahre alten Senegalesen als das wichtigste Transferziel des Sommers auserkoren. Transfer-Experte Fabrizio Romano bestätigte am Sonntagnachmittag, dass Mane die Reds nach dieser Saison verlassen wird. Trotz seiner eigenen Ankündigung hatte sich der Offensiv-Allrounder nach dem verlorenen Champions-League-Finale gegen Real Madrid (0:1) nicht zu seiner Zukunft geäußert.

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Nach sechs Jahren bei den Reds: Mane verlässt Liverpool!

Die Bayern-Bosse wussten um die Pläne von Mane. Nicht zuletzt aufgrund von Salihamidzic, der für Gespräche extra nach Mallorca zu Mane-Berater Björn Bezemer (Agentur ROOF) flog. Wie in Transfer Update - Die Show berichtet, soll Mane auch deshalb offen für einen Wechsel gewesen sein, weil sich der Verein vor allem um die Vertragsverlängerung von Mo Salah gekümmert hat.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Nach Informationen von Sky wollen die Bayern Mane einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2025 anbieten. Im Raum soll eine Ablösesumme von 30 Millionen Euro und möglichen Zusatzzahlungen von fünf bis zehn Millionen Euro stehen. Die Verhandlungen laufen. Auch die L'Équipe berichtet davon.

Angesprochen auf Mane sagte Liverpool-Trainer Jürgen Klopp am Freitag auf Sky Nachfrage: "Wo auch immer er in der nächsten Saison spielt, er wird ein fantastischer Spieler sein."

Salihamidzic führt Verhandlungen

Interessant: Vorstandsboss Oliver Kahn und dessen Vorgänger Karl-Heinz Rummenigge waren im Pariser Stade de France unter den Zuschauern und warfen auch einen Blick auf den senegalesischen Nationalspieler. Die Verhandlungen führt indes Salihamidzic. Er will diesen Transfer-Coup unbedingt landen. Trainer Julian Nagelsmann ist in die Mane-Pläne eingeweiht und steht dahinter.

Weiterhin halten sich indes Gerüchte um ein konkurrierendes Interesse von Real Madrid. Trainer Carlo Ancelotti sagte vor dem Finale über den Africa-Cup-Gewinner: "Er ist ein großartiger Spieler."

Mehr dazu

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Mane sendet positive Signale nach München

Paris St. Germain war ebenfalls an Mane dran. Die Drähte zu den Franzosen liefen nach Sky Infos zuletzt jedoch nicht mehr so heiß, da Sportchef Leonardo vor dem Aus steht.

Stattdessen entwickelten sich die Gespräche mit den Bayern und Mane sendete positive Signale nach München. Jetzt fehlt nur noch die endgültige Zusage von einem der weltweit besten Offensiv-Spieler. Gut möglich, dass bereits in der kommenden Woche Klarheit herrscht.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten