Zum Inhalte wechseln

FC Schalke 04 News: Zwischenzeugnisse der S04-Neuzugänge

S04-Transfers im Check: Vier Glücksgriffe & ein stiller Gewinner

Sky Sport

09.10.2021 | 09:14 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Marcin Kaminski wünscht sich Aufstieg in die Bundesliga mit Schalke 04. (Videolänge: 35 Sekunden)

Der FC Schalke 04 hat im Sommer zahlreiche Spieler verpflichtet. Sky Sport zeigt Euch, wie sie sich bislang geschlagen haben.

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga musste der FC Schalke 04 seinen Kader gründlich umkrempeln. Zahlreiche Spieler sind gegangen, aber auch viele Neue gekommen. Sky Sport blickt auf die Verpflichtungen der Königsblauen und ziehen ein erstes Zwischenfazit zu jedem Spieler.

Während einige Akteure noch Luft nach oben haben, haben sich vier Neuzugänge bereits als echte Glücksgriffe herauskristallisiert. Daneben gibt es auch einen stillen Gewinner.

ZUM DURCHKLICKEN: DIE SCHALKE-NEUZUGÄNGE IM CHECK

  1. -
    Image: MARTIN FRAISL: Der Österreicher verdrängte zuletzt Ralf Fährmann aus dem Tor und spielte in beiden Partien zu Null. Spielerisch deutlich besser als das S04-Urgestein. Ob er auch auf der Linie mehr drauf hat, muss sich noch zeigen. © Imago
  2. -
    Image: KO ITAKURA: Der Leihspieler von Man City ist für Schalke ein Glücksgriff. Hat sich binnen kürzester Zeit zum Stabilisator in der Abwehrzentrale entwickelt. Ackert, grätscht und besitzt ein gutes Stellungsspiel - hat voll eingeschlagen. © Imago
  3. -
    Image: MARCIN KAMINSKI: Der Innenverteidiger wechselte ablösefrei aus Stuttgart nach Schalke. Wurde nach Anlaufschwierigkeiten in der Vorbereitung noch belächelt, spielt aber mittlerweile sehr ruhig und extrem solide. Der stille Gewinner bei S04. © Imago
  4. -
    Image: VICTOR PALSSON: Neuzugang aus Darmstadt. Vor allem in der Kabine als Leader wichtig, fast so etwas wie die rechte Hand des Trainers. Spielerisch hat der defensive Mittelfeldspieler noch Luft nach oben. Fehlte zuletzt wegen einer Rot-Sperre. © Imago
  5. -
    Image: DRIES WOUTERS: Wurde für die Defensive aus Genk geholt. Hatte zu Beginn enormen Rückstand aufgrund mangelnder Spielpraxis. Hatte sich gerade rangekämpft und in Rostock gut gespielt, ehe er sich verletzte. Perspektivisch kann er Schalke helfen. © Imago
  6. -
    Image: DANNY LATZA: Ablösefrei aus Mainz nach Gelsenkirchen gekommen. Konnte bislang wenig zeigen. Der defensive Mittelfeldspieler verletzte sich am ersten Spieltag gegen den Hamburger SV am Knie und ist seither nicht einsatzfähig. © Imago
  7. Rodrigo Zalazar hat viel vor mit dem FC Schalke 04.
    Image: RODRIGO ZALAZAR: Der Neuzugang aus Frankfurt soll in Zukunft zum Leader reifen. Ist aber noch nicht angekommen, da ihm auch die Vorbereitung fehlt. Parallele zur letzten Station St. Pauli? Dort blühte er erst im zweiten Halbjahr auf. Bei S04 auch? © Imago
  8. -
    Image: THOMAS OUWEJAN: Der Linksverteidiger ist aus Alkmaar ausgeliehen und bei Schalke auf Anhieb Stammspieler geworden. Sein linker Fuß ist eine echte Waffe, in neun Zweitliga-Partien kommt er bereits auf vier Vorlagen. © Imago
  9. -
    Image: REINHOLD RANFTL: Hat nach seinem Wechsel vom LASK aus Österreich noch kein oberes Zweitliga-Niveau - vor allem physisch. Muss diesen Rückstand noch wettmachen. Ihm fehlt noch einiges. © Imago
  10. Dominick Drexler kann auch hinlangen, wenn es verlangt wird.
    Image: DOMINICK DREXLER: Kam aufgrund der geplanten Bundesligavorbereitung mit Köln mit Trainingsrückstand zu S04. Musste sofort spielen und schlug zunächst ein. Danach durch kleinere Verletzungen gestoppt. Braucht Zeit, um sein Niveau wieder zu erreichen. © DPA pa
  11. -
    Image: YAROSLAV MIKHAILOV: Der 18-jähige offensive Mittelfeldspieler wurde von Zenit ausgeliehen. Hat Potenzial, muss sich aber erstmal in der neuen Umgebung zurechtfinden. Das wird noch dauern. © Imago
  12. -
    Image: DARKO CHURLINOV: Hat Potenzial, kam aber erst spät vom VfB Stuttgart zu Schalke. Die Zeit hat nicht gereicht, damit sich der Rechtsaußen in die Mannschaft spielen konnte. Bislang eher ein Ergänzungsspieler. © Imago
  13. -
    Image: MARVIN PIERINGER: Leih-Stürmer aus Freiburg. Hat in der Vorbereitung gute Ansätze gezeigt. Hing bei seinen Kurzeinsätzen oft in der Luft. Ist noch nicht richtig angekommen auf Schalke. © Imago
  14. Marius Bülter trifft für den FC Schalke 04 gegen den FC Ingolstadt.
    Image: MARIUS BÜLTER: Wurde von Union Berlin geholt. Rennt wie ein Verrückter. Genau das, was Schalke braucht, passt auch charakterlich sehr gut in die Mannschaft. Mit jeweils drei Toren und Vorlagen ein richtig guter Transfer. © Imago
  15. -
    Image: SIMON TERODDE: Trifft wie am Fließband und egalisierte zuletzt den Zweitliga-Torrekkord von Dieter Schatzschneider. Der Neuzugang vom HSV hat mit elf Toren in neun Zweitliga-Spielen voll eingeschlagen und ist ein echter Glücksgriff. © Imago
  16. Marc Rzatkowski läuft künftig für Schalke 04 auf.
    Image: MARC RZATKOWSKI: War neun Monate vereinslos und stieß erst Ende September zum Schalker Kader. Ist noch damit beschäftigt, seinen Fitness-Rückstand aufzuholen. In der Regionalliga-Mannschaft kam er bereits zu einem Einsatz. © Imago

Nach neun Spieltagen belegt Schalke in der 2. Bundesliga aktuell Rang vier mit 16 Punkten. Der Rückstand auf Tabellenführer St. Pauli beträgt lediglich drei Zähler.

Am 15.10. geht es für S04 im Ligabetrieb mit dem Gastspiel bei Hannover 96 weiter. Die Partie könnt Ihr LIVE auf Sky verfolgen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur 2. Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur 2. Bundesliga
Spielplan zur 2. Bundesliga
Ergebnisse zur 2. Bundesliga
Tabelle zur 2. Bundesliga
Videos zur 2. Bundesliga
Liveticker zur 2. Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: