Zum Inhalte wechseln

Irre Klausel: Bobadilla darf nicht gegen Ex-Klub ran

Kein Einsatz in Augsburg

Sky Sport

22.08.2017 | 10:23 Uhr

Raul Bobadilla wird Mönchengladbach gegen den FC Augsburg fehlen.
Image: Raul Bobadilla wird Mönchengladbach gegen den FC Augsburg fehlen. © DPA pa

Nach vier Jahren verließ Raul Bobadilla den FC Augsburg und kehrte zu Borussia Mönchengladbach zurück.  Zu einem Wiedersehen mit seinen Ex-Teamkollegen kommt es aber nicht.

Bereits am Samstag wäre der Mittelstürmer mit den Fohlen in Augsburg angetreten. Nach Informationen von Sky Reporter Christopher Lymberopoulos muss Gladbach aber ohne Bobadilla auskommen. Demnach verbietet eine Vertragsklausel dem 30-Jährigen einen Einsatz bei seinem Ex-Klub.

Bobadilla war vergangene Woche nach vier Jahren im Trikot des FCA an den Niederrhein zurückgekehrt. Für Mönchengladbach hatte der zehnfache paraguayische Nationalspieler mit einer Zwischenstation in Thessaloniki bereits von 2009 bis 2012 gespielt. Anschließend wechselte Bobadilla in die Schweiz und 2013 weiter zum FC Augsburg.

Bobadilla: Rückkehr nach Gladbach als neue Chance

Bobadilla: Rückkehr nach Gladbach als neue Chance

Stürmer Raul Bobadilla läuft fortan wieder für die Fohlen auf.

Weiterempfehlen: