Zum Inhalte wechseln

Mögliche Startformation von Borussia Dortmund in der Saison 2024/25

Neuer Angriff! So könnte der BVB unter Sahin aussehen

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Dortmunds Technischer Direktor Sven Mislintat spricht über die Verpflichtung von Stuttgarts Waldemar Anton.

In Champions League war für den BVB zwar erst im Finale Endstation, aber in der Bundesliga blieb man in der vergangenen Saison mit Platz fünf weit hinter den Erwartungen zurück. Mit neuem Trainer & Personal greift Schwarz-Gelb wieder an. Sky Sport zeigt eine denkbare Startformation.

Es hat lange gedauert, aber am Montag stellte Borussia Dortmund mit Innenverteidiger Waldemar Anton den ersten Neuzugang für Neu-Coach Nuri Sahin vor. Der Nationalspieler kommt dank einer Ausstiegsklausel in Höhe von 22,5 Millionen Euro vom VfB Stuttgart. Er wird sechs Millionen Euro verdienen und bindet sich bis 2028.

Guirassy-Deal steht kurz bevor

Dabei wird es aber nicht bleiben, denn nach Sky Informationen befindet sich auch der Deal mit Serhou Guirassy auf der Zielgeraden Der Torjäger kommt ebenfalls dank einer Exit-Option in Höhe von 18 Millionen Euro aus Stuttgart und soll kommende Woche den Medizincheck absolvieren. Mit dem Spieler selbst ist man sich einig. Das Gehalt des 28-Jährigen beläuft sich auf neun Millionen Euro. Er wird einen Vertrag über vier Jahre unterschreiben.

Auch mit Mittelfeldspieler Pascal Groß sind sich die Dortmunder einig, die Verhandlungen mit Brighton laufen. Die Ablöse dürfte sich zwischen sieben und zehn Millionen Euro einpendeln. Kein Thema ist dagegen mehr Linksverteidiger Ferdi Kadioglu von Fenerbahce. Der 24-Jährige ist nach starken Auftritten bei der EM zu teuer für den BVB.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Nach einer starken EM hat Ferdi Kadioglu seinen eigenen Wert gesteigert. Dadurch ist der türkische Linksverteidiger zu teuer für den BVB geworden.

Anton oder Süle?

Wie könnte also eine Startelf aussehen? Im Tor ist Gregor Kobel genauso gesetzt wie Julian Ryerson rechts hinten. Als linker Innenverteidiger führt kein Weg vorbei an Nico Schlotterbeck. Daneben duellieren sich Anton und Niklas Süle, wobei der Neuzugang sicherlich als Favorit in das Duell geht. Links hinten hoffen Sahin und die Bosse, dass Ramy Bensebaini nach einem schwachen Jahr in Dortmund an seine Gladbacher Zeiten anknüpfen kann. Leihrückkehrer Tom Rothe steht nach einer starken Spielzeit bei Holstein Kiel als Herausforderer parat.

Auf der Doppel-Sechs dürfte Marcel Sabitzer nach überzeugenden Vorstellungen erste Wahl sein. Daneben würde Groß mit Kapitän Emre Can um einen Platz kämpfen, sollte der Transfer des DFB-Kickers über die Bühne gegehn. Für Salih Özcan dürfte es dagegen schwer werden, ein Wechsel ist denkbar, denn es gibt einige Anfragen für den türkischen Nationalspieler.

Guirassy oder Doppelspitze?

Auf der Zehn ist derzeit Julian Brandt gesetzt, könnte aber noch Konkurrenz durch Rayan Cherki von Olympique Lyon bekommen. Der BVB beschäftigt sich mit dem 20-Jährigen und auch der Spieler würde gerne nach Dortmund wechseln, eine Einigung besteht aber noch nicht.

Mehr dazu

Eckdaten der Saison 2024/25

  • DFL Supercup: 17.08.2024
  • DFB-Pokal 1. Runde: 16.-19.08. & 27.-28.08.2024
  • Bundesliga, 1. Spieltag: 23.-25.08.2024
  • Bundesliga, 34. Spieltag: 17.05.2025
  • 2. Bundesliga, 1. Spieltag: 02.-04.08.2024
  • 2. Bundesliga, 34. Spieltag: 18.05.2025
  • DFB-Pokalfinale: 24.05.2025

Auf dem rechten Flügel dürfte Donyell Malen, auf der anderen Seite Karim Adeyemi aktuell die Nase vorne haben. Julien Duranville und Jamie Bynoe-Gittens sind weitere Optionen. Sollte Adeyemi, mit dem sich einige Topklubs beschäftigen, noch gehen, würde der BVB wohl noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv.

Guirassy würde im Sturmzentrum Niclas Füllkrug auf die Bank verbannen. Der BVB will den Angreifer dennoch nicht abgeben und hofft, Sebastien Haller und Youssoufa Moukoko von der Gehaltsliste zu bekommen. Möglicherweilse setzt Sahin aber auch auf eine Doppelspitze.

Eine mögliche BVB-Startelf:

Kobel - Ryerson, Anton (Süle), Schlotterbeck, Bensebaini - Sabitzer, Groß (Can) - Malen, Brandt, Adeyemi - Guirassy (Füllkrug)

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Nicht verpassen! "Transfer Update - die Show"

"Transfer Update - die Show" ab sofort immer montags und freitags ab 18 Uhr auf Sky Sport News. Infos, Hintergründe, Einordnungen: So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Mehr Geschichten