Zum Inhalte wechseln

Offiziell: Mateo Kovacic wechselt von Real Madrid zum FC Chelsea

Kroate bleibt in London

Sport-Informations-Dienst (SID)

02.07.2019 | 12:02 Uhr

Mateo Kovacic
Image: Mateo Kovacic wechselt nach seiner Leihe jetzt fest zum FC Chelsea. © Getty

Europa-League-Sieger FC Chelsea hat den kroatischen Fußball-Nationalspieler Mateo Kovacic trotz einer bestehenden Transfersperre fest verpflichtet. Das gab der Klub am Montag bekannt.

Der in der vergangenen Saison vom spanischen Rekordmeister Real Madrid ausgeliehene 25-Jährige erhält einen Fünfjahresvertrag. Die Ablösesumme dürfte laut englischer Medien bei rund 50 Millionen Euro liegen. "Ich fühle mich im Verein sehr wohl. Ich mag London und die Premier League", sagte Kovacic.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Chelsea mit Transfersperre belegt

Der Weltverband FIFA hatte Chelsea wegen Regelverstößen in 29 Fällen bei internationalen Transfers und Anmeldungen von minderjährigen Spielern mit einer Transfersperre für die nächsten beiden Wechselperioden belegt. Der Transfer war möglich, da der Mittelfeldspieler bereits in der vorigen Saison bei den Blues gemeldet und damit keine neue Registrierung notwendig war.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: