Zum Inhalte wechseln

Serie A News: Robin Gosens trifft wieder für Atalanta Bergamo

Nach Wechselgerüchten: Gosens dreht bei Atalanta wieder auf

Patrick Steinle

24.09.2021 | 14:51 Uhr

Robin Gosens feiert seinen frühen Treffer gegen Sassuolo.
Image: Robin Gosens feiert seinen frühen Treffer gegen Sassuolo.  © Imago

Während der Sommertransferperiode hielten sich hartnäckig Gerüchte um einen Abgang von Robin Gosens bei Atalanta Bergamo. Doch er blieb und dreht in der noch jungen Saison schon wieder mächtig auf.

Englische Woche in der italienischen Serie A. Am Dienstagabend stieg das Flutlichtspiel in Bergamo. US Sassuolo ist zu Gast beim Klub von Robin Gosens. Atalanta geht bereits in der dritten Minute in Führung. Torschütze: Der deutsche Linksverteidiger Robin Gosens. Eine flache Flanke an den zweiten Pfosten vollendet der Mann mit der Nummer acht locker.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Es war bereits sein zweites Tor in der laufenden Spielzeit. Beim 2:2 in der Champions League vor einer Woche gegen Villarreal sorgte er für den Endstand und sicherte Atalanta Bergamo den ersten Punkt. Er hatte den Treffer selbst eingeleitet.

Gosens aus der Startelf kaum wegzudenken

In sechs Pflichtspielen stand Gosens fünf Mal in der Startelf. Nur im Ligaspiel vor dem CL-Auftakt nicht, womöglich zur Schonung. Denn der gebürtige Emmericher, der auch schon einen Assist auf seinem Konto stehen hat, ist immens wichtig für La Dea (italienisch für "Die Göttin"), wie der Verein auch genannt wird.

Gosens selbst kann man fast schon als Flügelgott bezeichnen. Auf dem Papier steht er als Linksverteidiger aufgestellt, bekannt ist er aber für seine Torgefahr. Elf Tore und sechs Assists gelangen ihm in der vergangenen Serie A-Spielzeit.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die DFB-Auswahl besiegt Portugal in überzeugender Manier. Der Europameister trifft zweimal ins eigene Tor - der herausragende Mann des Abends war Robin Gosens.Auf der linken Seite machte er Dampf und war an allen vier deutschen Toren beteiligt.

Diese Leistungen beförderten ihn vor einigen Monaten in den EM-Kader der deutschen Nationalmannschaft. Auch wenn Jogis Jungs nicht überzeugen konnten, Gosens war gesetzt auf der linken Außenbahn. Seine Glanzstunde gegen Portugal war der größte Lichtblick des Turnier aus deutscher Sicht. Beim 4:2-Sieg traf er einmal selbst und legte doppelt auf.

Von Atalanta zu Schalke?

All diese guten Leistungen weckten das Interesse internationaler Top-Klubs. Juventus, FC Barcelona, Paris Saint-Germain, die Klubs aus Manchester, Atletico Madrid: Die Liste der Gerüchte ist lang. Sein größter Traum, und das beteuerte er schon mehrmals, sei es einmal in der Bundesliga aufzulaufen. Dort hat er nämlich noch nie gespielt.

Mehr dazu

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Die Bayern, Hertha BSC, Borussia Mönchengladbach oder Borussia Dortmund? Alle hätten ihn wohl gerne gehabt. Doch gerade Letzterer hat schlechte Karten, denn sein Lieblingsverein ist Erzrivale Schalke 04. Ein Engagement bei Königsblau nach dem Abstieg aber nicht vorstellbar für Gosens. Ob er sich den Traum Bundesliga noch erfüllen kann? Vertraglich ist er noch bis 2023 an Bergamo gebunden.

So bleibt der etwas andere Profi bei Atalanta und sorgt erneut für Furore. Momentan steht das Team auf Platz vier der Tabelle. In der Champions League wollen sie wieder für Aufsehen sorgen wie in der Saison 2019/20, als sie bis ins Viertelfinale vorgedrungen sind.

Mehr zum Autor Patrick Steinle

Alle wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten