Zum Inhalte wechseln

Transfer News: 1. FC Köln vor Verpflichtung von Sargis Adamyan von der TSG Hoffenheim

1. FC Köln vor Verpflichtung von TSG-Stürmer

Sargis Adamyan spielte zuletzt für den FC Brügge in Belgien.
Image: Sargis Adamyan spielte zuletzt für den FC Brügge in Belgien.  © Imago

Der 1. FC Köln schließt seine letzte wichtigste Baustelle bei der Kaderplanung und verpflichtet Sargis Adamyan.

In Angreifer Sargis Adamyan von der TSG 1899 Hoffenheim hat der 1. FC Köln einen weiteren Offensivakteur gefunden, der die Rheinländer bereits am Dienstag im Trainingslager in Donaueschingen verstärken soll.

Damit hat Trainer Steffen Baumgart die vorerst letzte Baustelle in seinem Kader für die Saison 2022/23 geschlossen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Adamyan zuletzt an Brügge ausgeliehen

Wie die Kölnische Rundschau zuerst berichtete, soll der flexible Stürmer, der auf den Außen und in der Mitte eingesetzt werden kann, den 1.FC Köln eine Ablöse unter einer Millionen Euro kosten. Sky kann diesen Bericht bestätigen.

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW bietet Dir nicht nur alle Samstagsspiele der Bundesliga, sondern die gesamte 2. Bundesliga, den DFB-Pokal, Formel 1, Handball und vieles mehr.

Adamyan war in der vergangenen Saison an den FC Brügge in Belgien ausgeliehen und konnte dort in 16 Spielen sechs Treffer erzielen. Der 29-Jährige Armenier hat unter Hoffenheims neuem Trainer Andre Breitenreiter keine Zukunft mehr und forciert deshalb einen Wechsel zum Europa-Conference-League-Teilnehmer.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: