Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Mbappe, Havertz, Camavinga warten auf Angebote von Real Madrid

Angebot von Real? Havertz, Camavinga und Mbappe warten

Sky Sport

09.07.2020 | 10:07 Uhr

4:34
Transfer News: Havertz‘ Wechselwunsch wird größer

Aktuell steht Real Madrid mitten im Kampf um den Meistertitel. Viel Zeit bleibt den Königlichen also nicht, sich mit möglichen Transfers auseinanderzusetzen. Doch einige Kandidaten warten nach wie vor auf einen Anruf aus dem Bernabeu - darunter auch ein Bundesligaspieler.

Die Mannschaft von Zinedine Zidane steht kurz vor der 34. Meisterschaft. Vier Punkte haben die Madrilenen nach 34 Spieltagen auf den Rivalen aus Barcelona. Viel Zeit bleibt also nicht, um sich mit möglichen Transfers zu befassen - vor allem auch im Hinblick auf die finanzielle Situation bei Real.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Zu hohe Ablösesummen für Real

Währenddessen berichtet die spanische Zeitung Marca, dass drei hochkarätige Namen auf einen Anruf aus dem Bernabeu warten: Kylian Mbappe, Eduardo Camavinga und Kai Havertz sollen demnach heiße Kandidaten für einen Transfer zu den Königlichen sein. Doch viel hat sich bisher nicht getan. Schuld daran ist vor allem die Corona-Pandemie. Real sei wohl nicht in der Lage, die hohen Ablösesummen zu stemmen. Stattdessen ist Sparen angesagt sowie eine Reduzierung der Gehälter.

Doch laut Marca sollen Mbappe, Camavinga und Havertz bereit sein, geduldig zu warten - bis sich die Situation normalisiert hat. Auch wenn das bedeutet, dass sie noch eine weitere Spielzeit bei ihren Klubs absolvieren müssen. Mbappe besitzt noch einen Vertrag bei PSG bis 2022, ebenso wie Havertz bei Bayer Leverkusen und Camavinga bei Stade Rennes.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Mbappe und Havertz beliebt auf dem Transfermarkt

Doch die Verantwortlichen der "Galaktischen" müssen schnell sein, Spieler wie Havertz und Mbappe sind begehrte Personalien auf dem Transfermarkt (Havertz' Wechsel-Wunsch wird stärker! Die Transferziele im Check). So soll vor allem der FC Chelsea Interesse am 21-Jährigen aus Leverkusen haben. Und auch der FC Bayern wurde immer wieder mit einem Havertz-Transfer in Verbindung gebracht. Zwar erklärte FCB-Boss Karl-Heinz Rummenige zuletzt, der deutsche Rekordmeister sei aus dem Rennen, doch ganz ad acta gelegt ist die Personalie laut Sky Experte Lothar Matthäus noch nicht.

0:27
FC Bayern: Rummenigge schließt weiteren Transfer nicht aus

Auch Mbappe hat in Paris seit einiger Zeit eine Vertragsverlängerung vorliegen, unterzeichnet diese aber noch nicht. Denn der Franzose hat bereits mehrmals öffentlich seinen Wunsch geäußert, bald gerne ein Real-Spieler zu sein. Er weiß, dass sein Moment kommen wird, dementsprechend handelt er auch.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories