Zum Inhalte wechseln

Nur Remis im FA Cup gegen Birmingham

Wagners Huddersfield Town muss im Pokal gegen Zweitligist nachsitzen

27.01.2018 | 18:34 Uhr

Der deutsche Trainer David Wagner muss mit Huddersfield Town im FA Cup ins Wiederholungsspiel.
Image: Der deutsche Trainer David Wagner muss mit Huddersfield Town im FA Cup ins Wiederholungsspiel. © Getty

Premier-League-Aufsteiger Huddersfield Town bleibt mit seinem deutschen Trainer in der fünften Runde des FA Cups zunächst hängen.

Den Terriers gelang gegen den Zweitligisten Birmingham City am Samstag vor eigenem Publikum nur ein 1:1 (1:0) - damit muss die Entscheidung in einem Wiederholungsspiel fallen. Den Führungstreffer für die überlegenen Hausherren erzielte Steve Mounie (21.). Nach der Halbzeit glich Lukas Jutkiewicz für die Gäste aus (54.).

Während die Wagner-Elf damit noch alle Chancen aufs Weiterkommen hat, schied Liga-Konkurrent West Ham United nach einer peinlichen Vorstellung aus dem Pokalwettbewerb aus: Gegen Drittligist Wigan Athletic kassierten die Hammers durch zwei Treffer des nordirischen Nationalspielers Will Grigg (7./61. Elfmeter) eine 0:2 (0:1)-Niederlage.

Nach einer Roten Karte gegen Arthur Masuaku (49.) absolvierten die Hausherren fast die komplette zweite Halbzeit in Unterzahl.

Die neue Sport-App von Sky - Hier checkst Du Sport

Die neue Sport-App von Sky - Hier checkst Du Sport

Bei der App von Sky Sport gibt es exklusive Match-Highlights als Video, Video-Interviews, Live-Berichte und der Sportnachrichtensender Sky Sport News HD im Livestream.

Weiterempfehlen:

Mehr stories