Zum Inhalte wechseln

WM 2022: DFB-Team vor Japan-Spiel mit Zeichen gegen FIFA im Binden-Streit

Hand vor dem Mund: DFB-Team mit Zeichen gegen FIFA

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bundestrainer Hansi Flick hat die Geste seiner Mannschaft von vor dem Spiel erklärt: ''Die FIFA macht uns mundtot''.

Die deutschen Nationalspieler haben sich beim Mannschaftsfoto unmittelbar vor dem Anpfiff der WM-Partie gegen Japan demonstrativ die Hand vor den Mund gehalten.

Auch das Trainer- und Betreuerteam schloss sich der Aktion an. Die DFB-Auswahl sendete damit sehr offensichtlich ein Zeichen an den Fußball-Weltverband FIFA, der in Katar die "One Love"-Binde von Manuel Neuer und sechs weiteren europäischen Mannschaftskapitänen verboten hatte. Neuer trug stattdessen am Mittwoch im Khalifa International Stadion in Al-Rajjan die von der FIFA vorgegebene "No Discrimination"-Binde, die gegen Diskriminierung jeder Art stehen soll.

Die FIFA hatte sportliche Sanktionen angedroht für den Fall, dass die mehrfarbige "One Love"-Kapitänsbinde bei den WM-Spielen in Katar doch getragen wird. Der DFB verzichtet daher wie alle an der Kampagne teilnehmenden Nationen auf die geplante Aktion.

"Die FIFA arbeitet mit Einschüchterung und Druck, das muss man zunächst konstatieren", sagte DFB-Präsident Bernd Neuendorf in der ARD. "Ich stehe zu allem, was ich gesagt habe zum Thema Menschenrechte. Wir sind in der Opposition zur FIFA, das ist ganz wichtig, dass das hier deutlich wird. Wir müssen überlegen, welche Schlüsse wir daraus ziehen."

ZUM DURCHKLICKEN: Die Bilder zum deutschen WM-Auftakt

  1. Der Linienrichter kontrolliert die Kapitäns-Binde von Manuel Neuer.
    Image: Der Linienrichter kontrolliert die Kapitäns-Binde von Manuel Neuer. © Imago
  2. Mandatory Credit: Photo by Javier Garcia/Shutterstock 13626471f German players cover there mouths in protest as they pose for a team photo Germany v Japan, FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball 2022, Group E, Football, Khalifa International Stadium, Ar-Rayyan, Qatar - 23 Nov 2022 Editorial Use Only Germany v Japan, FIFA World Cup 2022, Group E, Football, Khalifa International Stadium, Ar-Rayyan, Qatar - 23 Nov 2022 Editorial Use Only PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTXHUNxGRExMLTxCYPxROMxBULxUAExKSAxONLY Copyright: xJavierxGarcia/Shutterstockx 13626471f
    Image: Die Spieler, von der FIFA zum Schweigen gebracht - das Zeichen der Nationalmannschaft. © Imago
  3. Doha, Qatar. 23rd Nov, 2022. German Fan poses with rainbow sweatband Khalifa International Stadium Germany - Japan World Cup 2022 in Qatar 23.11.2022 Credit: Moritz M..ller *** Doha, Qatar 23rd Nov, 2022 German Fan poses with rainbow sweatband Khalifa International Stadium Germany Japan World Cup 2022 in Qatar 23 11 2022 Credit Moritz M..ller
    Image: Vor dem Stadion wird auch von deutschen Fans ein deutliches Zeichen gesetzt. © Imago
  4. Germany v Japan - FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball 2022 - Group E - Khalifa International Stadium Japans Daizen Maeda scores their side s first goal of the game before it is ruled out for offside during the FIFA World Cup Group E match at the Khalifa International Stadium, Doha, Qatar. Picture date: Wednesday November 23, 2022. Use subject to restrictions. Editorial use only, no commercial use without prior consent from rights holder. PUBLICATIONxNOTxINxUKxIRL Copyright: xNickxPottsx 69916148
    Image: Fast der frühe Schock für Deutschland: Torschütze Maeda befand sich allerdings im Abseits. © Imago
  5.  221123 Bernd Neuendorf, president of the German Football Association alongside Nancy Faeser, interior minister of Germany, who is seen wearing the OneLove armband ahead of the FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball 2022 football match between Germany and Japan on November 23, 2022 in Doha. Photo: Joel Marklund / BILDBYRAN / kod JM / JM0384 bbeng fotboll football soccer fotball vm fotbolls-vm fotball-vm fotbolls-vm 2022 fifa world cup 2022 tyskland germany japan *** 221123 Bernd Neuendorf, president of the German Football Association alongside Nancy Faeser, interior minister of Germany, who is seen wearing the OneLove armband ahead of the FIFA World Cup 2022 football match between Germany and Japan on November 23, 2022 in Doha Photo Joel Marklund BILDBYRAN kod JM JM0384 bbeng fotboll football soccer fotball vm fotbolls vm fotball vm fotbolls vm 2022 fifa world cup 2022 tyskland germany japan, PUBLICATIONxNOTxINxSWExNORxAUT Copyright: JOELxMARKLUND BB221123JM037
    Image: Im Gespräch: DFB-Präsident Bernd Neuendorf (l.) und Innenministerin Nancy Faeser (r.) mit der verbotenen One-Love-Binde. © Imago
  6. Fussball, Herren, Saison 2022/23, WM in Katar, Gruppe E 1. Spieltag, Deutschland - Japan im Khalifa International Stadium in Ar-Rayyan, v. l. FIFA-Pr..sident Gianni Infantino, DFB-Pr..sident Bernd Neuendorf Deutscher Fu..ball-Bund, 23.11. 2022, *** Football, men, 2022 23 season, World Cup in Qatar, Group E 1 matchday , Germany Japan at Khalifa International Stadium in Ar Rayyan, f l FIFA President Gianni Infantino, DFB President Bernd Neuendorf German Football Association , 23 11 2022, Copyright: xMatthiasxKochx
    Image: Auch mit FIFA-Präsident Gianni Infantino sucht Neuendorf den Dialog. © Imago
  7.  221123 Gianni Infantino, president of Fifa, alongside Nancy Faeser, interior minister of Germany, who is seen wearing the OneLove armband ahead of the FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball 2022 football match between Germany and Japan on November 23, 2022 in Doha. Photo: Joel Marklund / BILDBYRAN / kod JM / JM0384 bbeng fotboll football soccer fotball vm fotbolls-vm fotball-vm fotbolls-vm 2022 fifa world cup 2022 tyskland germany japan *** 221123 Gianni Infantino, president of Fifa, alongside Nancy Faeser, interior minister of Germany, who is seen wearing the OneLove armband ahead of the FIFA World Cup 2022 football match between Germany and Japan on November 23, 2022 in Doha Photo Joel Marklund BILDBYRAN code JM JM0384 bbeng football football soccer fotball world cup football world cup football world cup 2022 fifa world cup 2022 Germany Germany Japan, PUBLICATIONxNOTxINxSWExNORxAUT Copyright: JOELxMARKLUND BB221123JM039
    Image: Infantino und die deutsche Innenministerin Faeser nebeneinander auf der Tribüne. © Imago
  8. Mandatory Credit: Photo by Javier Garcia/Shutterstock 13626471u Ilkay Gundogan of Germany scoring a goal 1-0 Germany v Japan, FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball 2022, Group E, Football, Khalifa International Stadium, Ar-Rayyan, Qatar - 23 Nov 2022 Editorial Use Only Germany v Japan, FIFA World Cup 2022, Group E, Football, Khalifa International Stadium, Ar-Rayyan, Qatar - 23 Nov 2022 Editorial Use Only PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTXHUNxGRExMLTxCYPxROMxBULxUAExKSAxONLY Copyright: xJavierxGarcia/Shutterstockx 13626471u
    Image: Per Elfmeter: Ilkay Gündogan bringt Deutschland in Führung. © Imago
  9. Feierte zu früh: Kai Havertz' Tor wird nach VAR-Check zurückgenommen.
    Image: Feierte zu früh: Kai Havertz' Tor wird nach VAR-Check zurückgenommen. © Imago
  10. Scheiterte gleich doppelt an Japans Torhüter Gonda.
    Image: Scheiterte gleich doppelt an Japans Torhüter Gonda: Serge Gnabry. © Imago
  11. Deutschland vergibt die Chancen, Japan kontert: Und gleicht mit dem Freiburger Ritsu Doan aus.
    Image: Deutschland vergibt die Chancen, Japan kontert: Und gleicht mit dem Freiburger Ritsu Doan aus. © Imago
  12. Der Schock für Deutschland: Takuma Asano mit dem 2:1.
    Image: Der Schock für Deutschland: Takuma Asano mit dem 2:1-Siegtreffer. © Imago
  13. Freude bei den Japanern, den Deutschen ist das Lachen aus dem Gesicht gewichen.
    Image: Freude bei den Japanern, den Deutschen ist das Lachen aus dem Gesicht gewichen. © Imago
  14. Doha, Qatar. 23rd Nov, 2022. Trainer Hansi Flick Deutschland entt..uscht Germany - Japan World Cup 2022 in Qatar 23.11.2022 Credit: Moritz M..ller *** Doha, Qatar 23rd Nov, 2022 Coach Hansi Flick Germany disappointed Germany Japan World Cup 2022 in Qatar 23 11 2022 Credit Moritz M..ller
    Image: Großer Frust bei Hansi Flick und seiner Mannschaft nach der Auftaktniederlage. © Imago
  15.  221123 Antonio R..diger of Germany looks dejected while players of Japan celebrate with team mates after the FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball 2022 football match between Germany and Japan on November 23, 2022 in Doha. Photo: Joel Marklund / BILDBYRAN / kod JM / JM0384 bbeng fotboll football soccer fotball vm fotbolls-vm fotball-vm fotbolls-vm 2022 fifa world cup 2022 tyskland germany japan jubel depp *** 221123 Antonio R..diger of Germany looks dejected while players of Japan celebrate with team mates after the FIFA World Cup 2022 football match between Germany and Japan on November 23, 2022 in Doha Photo Joel Marklund BILDBYRAN code JM JM0384 bbeng fotbol football soccer fotball vm fotbols vm fotball world cup soccer world cup 2022 fifa world cup 2022 germany germany japan jubel depp, PUBLICATIONxNOTxINxSWExNORxAUT Copyright: JOELxMARKLUND BB221123JM088
    Image: Pure Ekstase in blau: Japan schlägt zum Auftakt Deutschland. © Imago

Bierhoff wirbt für Verständnis

DFB-Direktor Oliver Bierhoff hatte in der Debatte wenige Stunden vor dem deutschen WM-Auftakt um mehr Verständnis aus der Heimat für die Spieler geworben. "Letztlich bekommen die Spieler immer wieder Kritik ab. Das tut natürlich an der einen oder anderen Stelle weh, weil man denkt: Wann ist es genug und wann kann ich mich auf die WM konzentrieren", sagte Bierhoff am Mittwoch in der ARD.

WM 2022: Wann spielt die deutsche Nationalmannschaft?

  • Gruppe: Gruppe E
  • Gruppengegner: Japan, Spanien, Costa Rica
  • 1. Spiel: Deutschland – Japan (Anpfiff: 23. November 2022, 14 Uhr)
  • 2. Spiel: Spanien – Deutschland (Anpfiff: 27. November 2022, 20 Uhr)
  • 3. Spiel: Costa Rica – Deutschland (Anpfiff: 01. Dezember 2022, 20 Uhr)
  • Mögliche Achtelfinalgegner: Belgien, Kanada, Marokko, Kroatien

Die vielen kritischen Reaktionen aus Deutschland würden die Spieler sehr beschäftigen, berichtete der 54-Jährige. Schließlich sei man das Thema "schon vor einem Jahr sehr ernsthaft angegangen", betonte Bierhoff. Es habe vor der WM in Katar Gespräche mit Menschenrechtsorganisationen und Betroffenen gegeben, zudem sei ein Symposium veranstaltet und eine Million Euro für die Nepal-Hilfe gespendet worden. Dass die FIFA die Aktion für eine gute Sache unterbunden habe, sei "ein herber Schlag" gewesen.

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: