Zum Inhalte wechseln

Auslosungen: Auf wen treffen Bayern, Dortmund und Leipzig? Live im TV und Stream

Heute steht in der UEFA Champions- und Europa League nicht der Ball im Mittelpunkt - dieses Mal sind es die Kugeln. Fans und Klubs schauen gebannt nach Nyon.

Dort werden die Paarungen für das Achtelfinale der Champions League sowie die Zwischenrunde der Europa League ausgelost (ab 11:30 Uhr live auf Sky Sport News HD und im Liveblog auf skysport.de).

Vor allem dem FC Bayern München droht in der Königsklasse ein Hammerlos. Die möglichen Gegner der Heynckes-Truppe: FC Barcelona, Manchester United, Manchester City, Tottenham Hotspur, FC Liverpool, AS Rom, Besiktas Istanbul.

Champions-League-Auslosung im Livestream

Champions-League-Auslosung im Livestream

Sky Sport News HD überträgt die Auslosung der Achtelfinal-Auslosung der Champions League live im TV. Außerdem könnt ihr das Event auf skysport.de im Livestream verfolgen.

FCB vs. England zu 57 Prozent

Gleich vier Top-Teams aus der Premier League sind in der Verlosung. Die Wahrscheinlichkeit, dass der FCB auf einen englischen Klub trifft, beträgt damit satte 57 Prozent. Insbesondere einem Duell mit Ex-Trainer Pep Guardiola und den Stars von ManCity würden die Bayern sicher gerne noch aus dem Weg gehen. Eins ist sicher: Die Bayern-Fans können sich auf ein packendes Achtelfinale freuen.

Aber eigentlich brauchen die Bayern keine Angst zu haben. Im Gegenteil, wie ein Blick in die Statistik verrät. Denn: In den 96 Gruppenspielen der aktuellen Champions-League-Saison fielen 306 Tore - so viele wie noch nie! Im Schnitt 3,2 Tore pro Partie. Und jetzt kommt's: In den beiden Spielzeiten mit den zuvor torreichsten CL-Gruppenphasen holte am Ende der FC Bayern den Henkelpott (2000/01, sowie 2012/13).

Diese Teams sind fürs Achtelfinale der Champions League qualifiziert

Lostopf 1 (Gruppensieger): Manchester United, Paris St. Germain, AS Rom, FC Barcelona, FC Liverpool, Manchester City, Besiktas Istanbul, Tottenham Hotspur

Lostopf 2 (Gruppenzweite): FC Bayern München, FC Chelsea, FC Sevilla, Schachtar Donezk, FC Porto, Juventus Turin, FC Basel, Real Madrid

Mehr dazu

BVB droht Hammer-Gegner in der Europa League

In der Europa League könnte vor allem Borussia Dortmund einen schweren Brocken erwischen. Mögliche Gegner von Dortmund mit Neu-Trainer Peter Stöger: Atletico Madrid, FC Arsenal, AC Mailand, Lazio Rom. Allesamt Kontrahenten auf Champions-League-Niveau.

Mit Arsenal hat Stöger in dieser Saison bereits Erfahrungen gesammelt. Mit dem 1. FC Köln traf er in der Gruppenphase auf die Gunners. In London unterlagen die Geißböcke mit 1:3, in Köln feierte der FC einen 1:0-Sieg.

Derweil kann sich der zweite deutsche Vertreter, RB Leipzig, eher entspannt zurücklehnen, wenn die Kugeln gezogen werden. Die Sachsen befinden sich in Lostopf 1 und erhalten damit in der nächsten Runde eher eine lösbare Aufgabe. Allerdings lauert unter anderem mit SSC Neapel auch im zweiten Topf ein Hammer-Team.

Europa League Auslosung live auf Sky

Europa League Auslosung live auf Sky

Verfolgen Sie die Europa-League-Auslosung am 11. Dezember ab 13:00 Uhr im kostenlosen Livestream auf skysport.de oder im Free-TV auf Sky Sport News HD.

Diese Teams sind für die Zwischenrunde der Europa League qualifiziert

Lostopf 1: RB Leipzig, ZSKA Moskau, Atletico Madrid, Sporting Lissabon, FC Villarreal, Dynamo Kiew, Sporting Braga, AC Mailand, Atalanta Bergamo, Lokomotive Moskau, Viktoria Pilsen, FC Arsenal, FC Salzburg, Athletic Bilbao, Lazio Rom, Zenit Sankt Petersburg

Lostopf 2: Borussia Dortmund, Celtic Glasgow, Spartak Moskau, SSC Neapel, FK Astana, FK Partizan Belgrad, Ludogorez Rasgrad, AEK Athen, Olympique Lyon, FC Kopenhagen, Steaua Bukarest, FK Roter Stern Belgrad, Olympique Marseille, Östersunds FK, OGC Nizza, Real Sociedad

Die neue Sport-App von Sky - Hier checkst Du Sport

Die neue Sport-App von Sky - Hier checkst Du Sport

Die Sky Sport App: Jetzt kostenlos im App Store und Google Play Store downloaden.

Weiterempfehlen: