Zum Inhalte wechseln

BVB News: Erling Haaland erhält neue Rückennummer

Auch Haaland dabei: Drei weitere Nummern-Wechsel beim BVB

Sky Sport

05.07.2020 | 10:44 Uhr

ERLING HAALAND: Obwohl der Knipser erst im Winter gekommen ist, gibt es Gerüchte, der Norweger wolle im Sommer wieder weg. Nach Sky Infos will Haaland aber definitiv bleiben. Für das nächste Transferfenster hat er zudem noch keine Ausstiegsklausel.
Image: Erling Haaland erzielte in seiner ersten BVB-Saison 13 Tore in der Bundesliga. © Imago

Bei Borussia Dortmund geht der Trikotnummer-Tausch in die nächste Runde. Erling Haaland, Dan-Axel Zagadou und Mateu Morey laufen in der Saison 2020/21 mit einer neuen Rückennummer auf.

In der nächsten Saison ändert sich nicht nur das Design des Trikots von Borussia Dortmund, sondern die Fans müssen sich auch auf veränderte Rückennummern ihrer Lieblinge einstellen.

preview image 0:08
Borussia Dortmund: Erling Haaland im neuen BVB-Trikot

Haaland stürmt mit der 9

Nachdem am Donnerstag bereits bekannt wurde, dass Thorgan Hazard die Nummer zehn von Mario Götze übernimmt und Emre Can die Nummer 23 erhält, geht das muntere Wechselspiel beim BVB weiter.

Torjäger Erling Haaland hat jetzt auch auf dem Rücken die Zahl eines Mittelstürmers. Der Norweger legt seine Nummer 17 ab und trägt jetzt die 9. Diese hatte bisher Paco Alcacer, der bereits im Winter den BVB verließ.

BVB mit Angebot für die Fans

In der Abwehr schnappt sich Dan-Axel Zagadou die Nummer fünf von Achraf Hakimi. Die dadurch freigewordene Nummer zwei trägt in der neuen Spielzeit der Spanier Mateu Morey.

Fans, die sich bereits das Trikot für die neue Saison mit der "falschen" Nummer gesichert hatten, können diese umtauschen lassen. Diese Angebot bietet der Verein seinen Anhängern an.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: