Zum Inhalte wechseln

EM News: Robin Gosens ist der absolute Hauptgewinn bei der DFB-Elf

Gosens belebt DFB-Team: Mit "deutschen Tugenden" zu alter Stärke

Sky Sport

20.06.2021 | 12:59 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die DFB-Auswahl besiegt Portugal in überzeugender Manier. Der Europameister trifft zweimal ins eigene Tor - der herausragende Mann des Abends war Robin Gosens.Auf der linken Seite machte er Dampf und war an allen vier deutschen Toren beteiligt.

Robin Gosens trieb die deutsche Mannschaft mit seiner Spielweise gegen Portugal immer wieder an und zählt bereits zu den Gewinnern bei der Euro 2020.

Es war 19:20 Uhr als die Fans sich in der Münchener Arena erhoben und lautstark ''Robin Gosens''-Sprechchöre anstimmten. Der beste Spieler der Partie bekam seinen verdienten Applaus, als er in der 62. Minute wegen Adduktoren-Problemen ausgewechselt wurde. Nur zwei Minuten zuvor hatte er seine überragende Leistung mit dem 4:1 gekrönt.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Robin Gosens wird seine Leistung im EM-Spiel gegen Portugal ''niemals vergessen'' (Videolänge: 21 Sekunden).

''Da geht mir wieder einer ab''

Am Ende feiert die deutsche Mannschaft einen hochverdienten 4:2-Sieg, angetrieben vom verkappten Außenstürmern Gosens. ''Er hat mit seiner Leistung die anderen mitgerissen. Er war klar der Beste'', schwärmte ARD-Experte Kevin-Prince Boateng. ''Wir haben uns gegenseitig gepuscht, auch mal für eine defensive Grätsche. Das ist doch affengeil!'', bemerkte Gosens selbst.

Der 26-Jährige war der Beste einer wie ausgewechselt spielenden DFB-Elf. ''Ich glaube, dafür hat mich der Trainer aufgestellt, dass ich meine Offensivkraft einbringe'', erklärte er seine Aufgabe im DFB-Spiel. Die Nummer 20 der deutschen Elf trieb das Spiel über seine linke Seite immer wieder an und sorgte ständig für Gefahr.

An allen vier Toren war er beteiligt und hatte bereits in der fünften Minute für den ersten Aufschrei gesorgt, als er mit einem artistischen Kung-Fu-Tor aus spitzem Winkel traf. Das vermeintliche Führungstor zählte aber wegen einer Abseitsposition von Gnabry nicht.

Das Kung-Fu-Tor von Robin Gosens in der 5. Minute zählte leider nicht.
Image: Das Kung-Fu-Tor von Robin Gosens in der 5. Minute zählte leider nicht.  © Imago

Danach dreht der Mann von Atalanta aber erst richtig auf. In der 35. Minute zwang er mit einer knallharten Direktabnahme Ruben Dias zum Eigentor. Den 2:1-Führungstreffer leitete er über seine Seite ein, ehe Müller den Ball auf die rechte Seite verlagerte. Die dritte Bude durch Havertz legte er dann mit einem Querpass wieder direkt auf. Das Sahnehäubchen auf seine Leistung setzte er sich mit seinem Kopfballtor zum 4:1 dann selbst auf.

Sky Note 1 für Gosens

Im April hatte Gosens seine Biografie ''Träumen lohnt sich'' auf den Markt gebracht. Mit dem Spiel gegen Portugal hat er bewiesen, dass Träume auch wahr werden können. "Kannst mich gerne mal zwicken. Ich glaube, selbst dann glaube ich es nicht", schilderte er bei der ARD. ''Das fühlt sich unwirklich an, ein unfassbarer Abend auf allen Ebenen für mich. Mehr kann man sich nicht wünschen'', so Gosens weiter.

Mehr dazu

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bundestrainer Joachim Löw lobt die Leistung von Torschütze und Vorlagengeber Robin Gosens gegen Portugal (Videolänge: 29 Sekunden).

''Robin Gosens hat ein sehr, sehr gutes Spiel gemacht, für ihn ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Ein Tor bei der EM - ich gratuliere ihm'', beurteilte ARD-Experte Bastian Schweinsteiger. Der Emmericher kommentierte sein erstes EM-Tor dann doch etwas emotionaler: ''Da geht mir wieder einer ab!''

Gosens brachte die so gern betitelten ''deutschen Tugenden'' auf den Rasen - Einsatz, Willen und nie aufstecken. Power-Fußball darf man seinen Spielstil nennen, wenn er mit Volldampf über Links kommt. ''Gosens hat eine richtig gute Partie gespielt. Er hat Torgefahr ausgestrahlt. Das ist das, was wir brauchen'', lobte Bundestrainer Löw nach der Partie.

Gosens ein absoluter Hauptgewinn fürs Spiel

Der Turnierneuling entpuppt sich als Hauptgewinn, war er schon beim Frankreich-Spiel einer der wenigen Lichtblicke. Drei Torschüsse gab er neben seinem Treffer und den Torvorlagen noch ab, hatte eine Passquote von 71 Prozent und gewann die Hälfte seiner Zweikämpfe. Von Sky Sport gab es für diese Leistung die Note 1 - wow!

Alles zur EURO 2020 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur EURO 2020
Spielplan zur EURO 2020
Ergebnisse zur EURO 2020
Tabellen zur EURO 2020
Liveticker zur EURO 2020

Teamkollege Müller bewertete Gosens Leistung in seiner ganz eigenen Art: ''Er hat das gemacht, was wir von ihm verlangen. Er hat aber auch nur 60 Minuten gespielt, aber gut, er spielt ja auch in Italien'', so der Bayern-Spieler mit einem Lächeln bei Magenta.

Löw: ''Das Spiel seines Lebens hat er vielleicht noch vor sich''

Bei seiner Auswechslung verneigte sich Robin Gosens kurz und bedankte sich bei Mannschaft und Fans. Vielleicht dachte er ja schon über einen neuen Buchtitel nach. Der Bundestrainer erwartet nämlich noch so einiges von seinem Mann von der linken Seite, wie er in der ARD verriet: ''Das Spiel seines Lebens hat er vielleicht noch vor sich''. Vielleicht wird die EURO 2020 ja noch zum Bestseller für Gosens und die deutsche Nationalmannschaft.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: