Zum Inhalte wechseln

Frankreich vs. Uruguay: Duell der Superstürmer hat Torlos-Geschichte

Viertelfinale am Freitag ab 16 Uhr im Liveticker auf skysport.de

Sky Sport

06.07.2018 | 15:44 Uhr

Für Peter
Image: Kylian Mbappe (l.) und Luis Suarez gehören zu den Stars der WM 2018 in Russland. © Sky

Im Viertelfinale der WM 2018 fordert der zweimalige Weltmeister Uruguay die leicht favorisierten Franzosen (Fr., ab 16 Uhr im Liveticker auf Skysport.de) heraus. Die La Celeste geht aber mit großem Selbstvertrauen in die Partie - schließlich gewannen Luis Suarez und Co. in Russland alle vier Spiele. Und eine kuriose Statistik spricht zudem für Uruguay.

In der Runde der letzten acht Mannschaften treffen mit Uruguay und Frankreich zwei Schwergewichte des Turniers aufeinander. Die Südamerikaner blieben in der Gruppenphase verlustpunktfrei und schickte im Achtelfinale Europameister Portugal nach Hause.

Die Equipe Tricolore präsentierte sich gegen Argentinien in Torlaune und besiegte Lionel Messi und Co. in einem wilden Schlagabtausch mit 4:3. Die Elf von Didier Deschamps ist mit zahlreichen Stars gespickt. Neben Antoine Griezmann (zwei Tore) avanciert vor allem der junge Kylian Mbappe (drei Tore) zum Shooting-Star des Turniers.

Duelle zwischen Uruguay und Frankreich

Jahr Ergebnis Sieger
2013 1:0 Uruguay
2012 0:0 -
2010 0:0 -
2008 0:0 -
2002 0:0 -
1985 0:2 Frankreich
1966 2:1 Uruguay
1924 5:1 Uruguay

Letzter Sieg gegen Uruguay vor 35 Jahren

Aber ein Blick in die Historie zeigt, dass Frankreich nicht nur aufgrund der aktuellen Leistung Uruguays vor einer schweren Aufgabe steht.

Von acht Begegnungen bei Weltmeisterschaften, Olympischen Spielen und Freundschaftsspielen verließen die Franzosen nur einmal den Platz als Sieger. Der letzte Triumph datiert allerdings aus dem vergangenen Jahrtausend! 1985 - ein Jahr nach dem Gewinn der Europameisterschaft im eigenen Land - siegte die Equipe Tricolore 2:0 gegen die Südamerikaner.

  1. Das waren es nur noch Acht! Bei der WM geht’s ab Freitag ins Viertelfinale. Wer kommt weiter? Sky Sport sagt, wer nach dem spektakulären Achtelfinale am besten drauf ist.
    Image: Das waren es nur noch Acht! Bei der WM geht’s ab Freitag ins Viertelfinale. Wer kommt weiter? Sky Sport sagt, wer nach dem spektakulären Achtelfinale am besten drauf ist. © Getty
  2. 8. Schweden - Jetzt gibt‘s also auch den Schweden-Dusel! Ein Glückstor von Forsberg gegen die Schweiz reichte zum Viertelfinaleinzug. Klar, die Defensive steht sicher, aber die Offensive - viel 'Sturm' um nichts! Gegen England ist Schluss!
    Image: 8. Schweden - Jetzt gibt‘s also auch den Schweden-Dusel! Ein Glückstor von Forsberg gegen die Schweiz reichte zum Viertelfinaleinzug. Klar, die Defensive steht sicher, aber die Offensive - viel 'Sturm' um nichts! Gegen England ist Schluss! © Getty
  3. 7. Russland - Die Euphorie ist zurück! Spanien rausgeworfen. Wer hätte das gedacht? Niemand! Spielerisch mit begrenzten Möglichkeiten hat Trainer Tschertschessow seine Elf optimal eingestellt. Mit den Fans im Rücken ist auch gegen Kroatien was drin.
    Image: 7. Russland - Die Euphorie ist zurück! Spanien rausgeworfen. Wer hätte das gedacht? Niemand! Spielerisch mit begrenzten Möglichkeiten hat Trainer Tschertschessow seine Elf optimal eingestellt. Mit den Fans im Rücken ist auch gegen Kroatien was drin. © Getty
  4. 6. Kroatien - Das war mau! Gegen Dänemark nahm sich die Truppe um Modric eine spielerische Auszeit. Ganz Kroatien dankt Torwart Subasic, der drei Schüsse im Elfmeterschießen parierte! Jetzt wartet mit Russland ein unangenehmer Gegner - Ausgang offen.
    Image: 6. Kroatien - Das war mal gar nix! In der Gruppenphase noch in Überform rumpelt sich die Truppe um Modric mit Glück und dank Torwart-Held Subasic gegen Dänemark ins Viertelfinale. Dort wartet mit Russland ein unangenehmer Gegner - Ausgang offen. © Getty
  5. 5. England - WHAT?!?! England kann Elfern! Jetzt ist den Three Lions alles zuzutrauen. Kane (6 Tore) ballert munter weiter, das Team präsentiert sich als Einheit. So werden sie auch den Schweden-Beton knacken - das Halbfinale ist zum Greifen nah!
    Image: 5. England - WHAT?!?! England kann Elfer! Jetzt ist den Three Lions alles zuzutrauen. Kane (6 Tore) ballert munter weiter, das Team präsentiert sich als Einheit. So werden sie auch den Schweden-Beton knacken - das Halbfinale ist zum Greifen nah! © Getty
  6. 4. Uruguay - Die Überraschung der WM! Das 2:1 gegen CR7 & Co. war spektakulär. Hinten hält Godin alles dicht, vorne haben sie mit Suarez und Cavani ein Weltklasse-Duo. Aber: Cavani droht gegen Frankreich auszufallen. Es wird ein harter Fight!
    Image: 4. Uruguay - Die Überraschung der WM! Das 2:1 gegen CR7 & Co. war spektakulär. Hinten hält Godin alles dicht, vorne haben sie mit Suarez und Cavani ein Weltklasse-Duo. Aber: Cavani droht gegen Frankreich auszufallen. Es wird ein harter Fight! © DPA pa
  7. 3. Belgien - Beeindruckend! 0:2 bis zur 69. Minute gegen Japan. Dann mal fix einen Gang höher geschaltet, und 3:2 gewonnen - in der regulären Spielzeit. Kämpfen kann die Edel-Truppe um Hazard also auch. Brasilien kann kommen - was für ein Kracher!
    Image: 3. Belgien - Beeindruckend! 0:2 bis zur 69. Minute gegen Japan. Dann mal fix einen Gang höher geschaltet, und 3:2 gewonnen - in der regulären Spielzeit. Kämpfen kann die Edel-Truppe um Hazard also auch. Brasilien kann kommen - was für ein Kracher! © Getty
  8. 2. Brasilien - And the Oscar goes to... Neymar! Aber wenn die Selecao angetrieben vom PSG-Star so weitermacht, ist auch der Titel drin. Spielerisch gut drauf, bestechend die Effektivität. Aber Achtung! Im Viertelfinale wartet Belgien - ein 50:50-Duell.
    Image: 2. Brasilien - And the Oscar goes to... Neymar! Aber wenn die Selecao angetrieben vom PSG-Star so weitermacht, ist auch der Titel drin. Spielerisch gut drauf, bestechend die Effektivität. Aber Achtung! Jetzt wartet Belgien - ein 50:50-Duell. © Getty
  9. 1. Frankreich - Chapeau, Chapeau! Was die Deschamp-Elf gegen Argentinien gezeigt hat, war überragend. Mbappe im Vollgasmodus, Griezmann zündet jetzt auch bei der WM. Der Titel führt über die Equipe Tricolore. Viel Spaß im Viertelfinale, Uruguay!
    Image: 1. Frankreich - Chapeau, Chapeau! Was die Deschamps-Elf gegen Argentinien gezeigt hat, war überragend. Mbappe im Vollgasmodus, Griezmann zündet jetzt auch bei der WM. Der Titel führt über die Equipe Tricolore. Viel Spaß im Viertelfinale, Uruguay! © Getty

Uruguay bangt um Cavani

An das letzte Duell vor fünf Jahren erinnert sich vor allem ein Spieler gerne zurück - Luis Suarez. Der Rekordtorschütze Uruguays (53 Tore) erzielte im Freundschaftsspiel 2013 das goldene Tor. Die vier Aufeinandertreffen zuvor endeten allesamt torlos.

0:36
Mbappe-Show im VIDEO! Frankreich knallt Messi raus

Eine derartige Magerkost werden die Fans im Nischni-Nowgorod-Stadion am Freitag hoffentlich nicht präsentiert bekommen. Angesichts der Offensiv-Power der Franzosen und dem ebenso durchschlagskräftigen Sturmduo Edinson Cavani/Luis Suarez auf Seiten Uruguays ist damit nicht unbedingt zu rechnen.

Mehr Fußball

Allerdings bangt eine ganze Nation um den Gesundheitsheitszustand Cavanis. Der 31-jährige Angreifer von PSG musste gegen Portugal mit Problemen am Knie und Schienbein ausgewechselt werden. Wegen des daraus resultierenden Blutergusses verpasste Cavani das Training am Mittwoch.

preview image 0:22
Doppelpacker Cavani zerstört Ronaldos WM-Traum

Frankreich-Coach Didier Dechamps glaubt nicht an einen Aufall: "Ich bereite mein Team darauf vor, dass Cavani spielt", sagte Deschamps am Donnerstag: "Aber wenn er nicht da ist, haben sie andere Optionen. Das Profil Uruguays ändert sich dadurch nicht."

Ob Cavani nun spielt oder nicht: So oder so will Frankreich seine Bilanz gegen Uruguay aufpolieren.

Spielplan der WM 2018

Spielplan der WM 2018

Der Spielplan zur WM in Russland.

Weiterempfehlen:

Mehr stories