Zum Inhalte wechseln

Hertha Transfer News: Berlin will im Sommer wieder auf dem Transfermarkt angreifen

Nächster Angriff auf dem Transfermarkt? Herthas potenzielle Kandidaten

Sky Sport

15.07.2020 | 13:19 Uhr

Bruno Labbadia übernimmt den Trainerposten bei Hertha BSC.
Image: Hertha-Coach Bruno Labbadia kann auf dem Transfermarkt groß angreifen. © Imago

Bereits im Winter hat Hertha BSC auf dem Transfermarkt ordentlich zugeschlagen. In der Sommerpause möchte der Hauptstadtklub seinem Kader nun weitere Qualität hinzufügen. Sky Sport blickt auf mögliche Kandidaten.

Mit frischem Geld von Investor Lars Windhorst bieten sich für Hertha BSC ungeahnte Möglichkeiten, auf dem Transfermarkt mitzumischen. Zahlreiche Manager aus der Bundesliga sehen daher im Hauptstadtklub einen neuen "Big Player" im Werben um die begehrtesten Spieler.

Hohe Ausgaben im Winter

Bereits im Winter stellte Manager Michael Preetz die neue Finanzkraft der Hertha eindrucksvoll unter Beweis: Für Santiago Ascacibar (VfB Stuttgart), Matheus Cunha (RB Leipzig), Krzysztof Piatek (AC Mailand) und Lucas Tousart (Olympique Lyon) gaben die Berliner rund 80 Millionen Euro aus.

  1. Sind das die ersten Bilder von Leroy Sane im Bayern-Trikot?
    Image: LEROY SANE: Der Kaugummi-Transfer des schnellen Flügelflitzers hat ein Ende. Für rund 50 Millionen Euro wechselt Sane von Manchester City zum FC Bayern München. © Privat
  2. Auf dem Bayern-Trikot wird nicht der Name Kouassi stehen, sondern Nianzou.
    Image: TANGUY NIANZOU: Der FC Bayern schnappte sich das französische Verteidiger-Talent ablösefrei von Paris Saint-Germain. © DPA pa
  3. Alexander Nübel
    Image: ALEXANDER NÜBEL: Verlässt den FC Schalke 04 ablösefrei und wechselt zum FC Bayern.  © Imago
  4. Barcelonas Arthur soll im Tausch für Juve-Star Pjanic in die Serie A wechseln.
    Image: ARTHUR: Der Brasilianer ist Teil eines der größten Deals in diesem Sommer. Der Mittelfeldspieler wechselt vom FC Barcelona zu Juventus Turin. © DPA pa
  5. MIRALEM PJANIC: Der Bosnier wechselt im Gegenzug vom amtierenden italienischen Meister nach Katalonien.
    Image: MIRALEM PJANIC: Im Gegenzug wechselt der Bosnier vom amtierenden italienischen Meister nach Katalonien.  © Imago
  6. Timo Werner steht kurz vor einem Wechsel von RB Leipzig zum FC Chelsea.
    Image: TIMO WERNER: Der deutsche Nationalspieler wagt im Sommer den Schritt ins Ausland und schließt sich dem FC Chelsea in der Premier League an. RB Leipzig erhält für den Angreifer mehr als 50 Millionen Euro. © Imago
  7. Victor Osimhen: In seiner Zeit beim VfL Wolfsburg kam der junge Nigerianer überhaupt nicht zurecht, beim OSC Lille schießt er alles kurz und klein: 18 Scorerpunkte stehen für den Angreifer nach Abbruch der Saison zu Buche, United zeigt Interesse.
    Image: VICTOR OSIMHEN: In seiner Zeit beim VfL Wolfsburg kam der junge Nigerianer überhaupt nicht zurecht, nun legt der SSC Neapel 70 Mio. (plus Bonus) für den Knipser von OSC Lille auf den Tisch. © Imago
  8. Hee-chan Hwang steht laut Sky Informationen vor einem Wechsel innerhalb des RB-Universums - von Salzburg nach Leipzig.
    Image: HEE-CHAN HWANG: Der Südkoreaner wechselt innerhalb des RB-Kosmus von Salzburg nach Leipzig. Kostenpunkt: neun Millionen Euro. © Getty
  9. Platz 11: Benjamin Henrichs (23, AS Monaco) - Marktwert: 12,1 Millionen Euro
    Image: BENJAMIN HENRICHS: Der ehemalige Leverkusener schließt sich RB Leipzig an. Der Rechtsverteidiger wird zunächst von der AS Monaco ausgeliehen. Allerdings vereinbarten die Parteien eine Kaufoption.  © Imago
  10. Emre Can feiert nach dem Sieg gegen PSG.
    Image: EMRE CAN: Der deutsche Nationalspieler wechselte im Winter auf Leihbasis zum BVB. Wenige Wochen später zogen die Schwarz-Gelben die Kaufoption über 25 Millionen Euro. Ab Sommer ist Can damit offiziell Spieler des BVB. © Imago
  11. Jude Bellingham ist einer der wertvollsten Youngster. (Bildquelle: Twitter/@BellinghamJude)
    Image: JUDE BELLINGHAM: Der Youngster kommt vom englischen Zweitligisten Birmingham City ebenfalls für etwa 25 Millionen Euro nach Dortmund (Bildquelle: Twitter/@BellinghamJude)
  12. Thomas Meunier verlässt PSG und wechselt zu Borussia Dortmund.
    Image: THOMAS MEUNIER: Der Belgier kommt ablösefrei von Paris Saint-Germain zu Borussia Dortmund.  © DPA pa
  13. ICARDI
    Image: MAURO ICARDI: Paris Saint-Germain zieht die Kaufoption bei dem Mittelstürmer. Er erhält einen Vertrag bis 2024. Kostenpunkt: 50 Millionen plus sieben Millionen Euro Bonuszahlungen. Der Argentinier ist seit dieser Saison von Inter an PSG ausgeliehen.  © Imago
  14. ALVARO MORATA: Schon in dieser Saison spielt der Spanier für Atletico Madrid. Im Sommer muss er fest vom FC Chelsea verpflichtet werden.
    Image: ALVARO MORATA: Schon in dieser Saison spielt der Spanier für Atletico Madrid. Im Sommer muss er fest vom FC Chelsea verpflichtet werden. Kostenpunkt: 56 Millionen Euro. © Imago
  15. Hakim Ziyech
    Image: HAKIM ZIYECH: Der Edeltechniker wechselt für 40 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zum FC Chelsea. Die Ablöse des 27-Jährigen kann noch um weitere vier Millionen Euro steigen. © Imago
  16. Lo Celso
    Image: GIOVANI LO CELSO: Kam bereits für diese Saison leihweise von Betis Sevilla nach Tottenham. Die Spurs ziehen die Kaufoption und verpflichten den 23-jährigen Mittelfeldspieler für 32 Millionen Euro. © Imago
  17. Barella
    Image: NICOLO BARELLA: Gleiches gilt für ihn: Cagliari bekommt zur neuen Saison 25 Millionen Euro für den derzeit verliehenen Mittelfeldspieler. © Imago
  18. Trincao
    Image: TRINCAO: Der FC Barcelona investiert 31 Millionen Euro in die Zukunft. Der 20-Jährige kommt zur neuen Saison vom SC Braga. Dort ist der Rechtsaußen nicht gesetzt. © Imago
  19. Verdi
    Image: SIMONE VERDI: Derzeit ist der Außenspieler noch an den FC Turin verliehen. Der 27-Jährige muss jedoch nach der Saison für 20 Millionen Euro fest vom SSC Neapel verpflichtet werden. © Imago
  20. Auf dem Radar des BVB: Antony vom FC Sao Paulo.
    Image: ANTONY: Der Flügelstürmer vom FC Sao Paulo wechselt im Sommer zu Ajax Amsterdam. Er erhält einen Vertrag bis 2025. Die Niederländer lassen sich die Dienste des Brasilianers knapp 16 Millionen Euro kosten. © Getty
  21. PEDRINHO: Der 22-jährige Brasilianer geht zum ersten Mal in seiner Karriere den Schritt ins Ausland. Der rechte Flügelspieler von Corinthians Sao Paulo schließt sich für 20 Millionen Euro Benfica Lissabon an.
    Image: PEDRINHO: Der 22-jährige Brasilianer (r.) geht zum ersten Mal in seiner Karriere den Schritt ins Ausland. Der rechte Flügelspieler von Corinthians Sao Paulo schließt sich für 20 Millionen Euro Benfica Lissabon an.  © Imago

Lange Jahre war das Motto in der Hauptstadt: "Kleckern statt klotzen". Mit einem weiteren Zuschuss von Investor Windhorst (bis zu 150 Millionen Euro) möchten die Berliner nach einer starken Restsaison unter Bruno Labbadia im Sommer nachjustieren: Eine neue Nummer eins, ein schneller Außenbahnspieler und ein Mittelstürmer sollen kommen. Sky Sport blickt auf mögliche Neuzugänge der Hertha:

Kobel oder Schwolow?

Lange Zeit deutete alles darauf hin, als würde Wunschkandidat Gregor Kobel in der nächsten Saison das Tor der Berliner hüten, nun hat sich das Blatt aber gewendet. Die Leihgabe der TSG Hoffenheim möchte wohl beim VfB Stuttgart bleiben, mit dem er in dieser Saison die Rückkehr in die Bundesliga geschafft hat. Nun ist die Frage, ob die Schwaben die Ablösesumme für den Schlussmann aufbringen können.

Sollte dies nicht der Fall sein, würde die Personalie in Berlin wieder heiß werden. Ein weiterer Torhüter, der zuletzt mit der Hertha in Verbindung gebracht wurde, ist Freiburgs Alexander Schwolow. Der 28-Jährige ist nach Sky Informationen aktuell aber noch kein heißer Kandidat bei den Berlinern. Sollte Kobel jedoch nicht kommen, wird diese Personalie aber an Fahrt aufnehmen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Hertha will in der Offensive noch mal nachlegen

Auch wenn die Berliner im Winter ihre Offensive schon ordentlich verstärkt haben, wird im Sommer auch hier noch mal nachgelegt. Flügelflitzer Krepin Diatta vom FC Brügge steht angeblich auf dem Wunschzettel der Verantwortlichen, wirklich konkret wurden die Verhandlungen mit dem Senegalesen bislang allerdings nicht.

Mehr dazu

Im Sturm könnte Wout Weghorst eine Option für die Hertha sein. Der Angreifer sprach zuletzt davon, dass er eine Vereinbarung habe, dass er sich bei einem spannenden Angebot mit den VfL-Verantwortlichen zusammensetzen könne.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Labbadia kennt Weghorst bestens

Zudem arbeitete die niederländische Sturmkante (16 Saison-Tore) bereits beim VfL Wolfsburg erfolgreich mit Bruno Labbadia zusammen. Und die Planstelle in vorderster Front wird auch frei werden. Der langjährige Berliner Angreifer Vedad Ibisevic wird sehr wahrscheinlich keinen neuen Vertrag bekommen.

Ob Weghorst, Diatta oder Kobel: Es wird auf jeden Fall ein arbeitsintensiver Sommer für Bruno Labbadia und Michael Preetz.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories