Zum Inhalte wechseln

Paris Saint-Germain: Neymar antwortet auf Kritik von BVB-Spieler Thomas Meunier

Nach Kritik: Neymar-Konter gegen BVB-Profi

Bleibt Neymar Paris Saint-Germain erhalten? Sky Sport ordnet ein.
Image: Neymar spielt seit 2017 bei PSG.  © Imago

Thomas Meunier erhält für seine Kritik am PSG-Star eine deutliche Antwort

Dieser Konter ließ nicht lange auf sich warten! Thomas Meunier von Borussia Dortmund hatte im kicker Kritik am brasilianischen Superstar Neymar und dessen Leistungen bei PSG geübt.

Alles zu Paris Saint-Germain auf skysport.de:

Meunier über Neymar: "Hat seine Magie etwas verloren"

"Ich muss gestehen, dass ich ein riesiger Neymar-Fan war, als er noch in Barcelona gespielt hat. (...) In Paris allerdings hat er aus meiner Sicht seine Magie etwas verloren."

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Meunier spielte von 2017 bis 2020 zusammen mit Neymar bei PSG. Der BVB-Rechtsverteidiger hatte auch eine Begründung für seine Meinung. "Als künftiger Mitspieler war ich begeistert, als er bei PSG unterschrieben hat. Aber aus der Sicht des Fußball-Romantikers, der ich eben auch bin: Neymar gehört zu Barca; Messi genauso; und Sergio Ramos zu Real."

Neymar kontert eiskalt

Neymar selbst ließ Meuniers Meinung jedoch ziemlich kalt. "Dieser Junge redet zu viel", sagte der 30-Jährige kurz und knapp. Vocesabiafutebol repostete Neymars Reaktion auf Instagram:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Você Sabia? - Futebol (@vocesabiafutebol)

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten