Zum Inhalte wechseln

Nach dem Trainerwechsel beim FC Bayern

Streich erwartet Heynckes-Effekt: "Werden bis in die Haarspitzen motiviert sein"

12.10.2017 | 14:04 Uhr

Christian Streich und der SC Freiburg sind am Samstag beim FC Bayern zu Gast,
Image: Christian Streich und der SC Freiburg sind am Samstag beim FC Bayern zu Gast, © Getty

Freiburgs Trainer Christian Streich erwartet am Samstag beim FC Bayern den Jupp-Heynckes-Effekt (ab 14:30 Uhr LIVE und EXKLUSIV auf Sky).

"Sie werden aufgrund der Situation bis in die Haarspitzen motiviert sein. Aber das werden wir auch sein", sagte Streich und sprach von einem "besonderen" Spiel: "Ganz Deutschland guckt auf die Bayern."

Beim Titelverteidiger wird Heynckes sein Debüt nach der Rückkehr als Trainer der Münchner feiern. Der 72-Jährige war in der vergangenen Woche als Nachfolger des entlassenen Carlo Ancelotti verpflichtet worden.

Freiburg will Punkte mitnehmen

Streich ist sich der Außenseiterrolle seines Teams bewusst. "Wir fahren nach München und wollen nicht verlieren. Alles andere müssen wir ausblenden. Wir sind bereit, an unsere Grenzen zu gehen", sagte der 52-Jährige.

Die Breisgauer sind nach sieben Spieltagen mit sieben Punkten Tabellen-15. Die Bayern (14 Punkte) stehen mit fünf Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund (19) auf Rang zwei.

Weiterempfehlen: