Zum Inhalte wechseln

Tottenham: Keine Gehirnerschütterung bei Jan Vertonghen

Nach Zusammenprall mit Mitspieler Alderweireld

Sport-Informations-Dienst (SID)

06.05.2019 | 18:29 Uhr

0:33
Keine Gehirnerschütterung bei Vertonghen. Pochettino verteidigt seine Ärzte.

Abwehrspieler Jan Vertonghen (32) von Tottenham Hotspur hat bei seinem Zusammenstoß im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Ajax Amsterdam (0:1) nach Vereinsangaben keine Gehirnerschütterung davongetragen.

Wie die Londoner am Donnerstag mitteilten, erlitt der Belgier lediglich eine Verletzung an der Nase. Dies hätten Tests der medizinischen Abteilung der Spurs sowie Untersuchungen eines unabhängigen Neurologen ergeben.

3:11
Champions League, Halbfinal-Hinspiel: Die jungen Wilden von Ajax Amsterdam dürfen nach einer erneuten taktischen Meisterleistung weiter vom ganz großen Coup träumen. Der niederländische Rekordmeister gewann das Hinspiel bei Tottenham Hotspur 1:0.

Der ehemalige Ajax-Profi war am Dienstag nach einem unglücklichen Zusammenstoß mit seinem Teamkollegen Toby Alderweireld sowie Amsterdam-Keeper Andre Onana in der 39. Minute stark blutend zu Boden gegangen und minutenlang auf dem Feld behandelt worden. Nach den ersten Untersuchungen der Ärzte kehrte er zunächst wieder auf das Feld zurück, ehe er kurze Zeit später sichtbar angeschlagen und unter der Mithilfe von Betreuern in die Kabine geführt wurde.

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst Du die Bundesliga, 2. Bundesliga, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

Pochettino wurde kritisiert

Tottenham-Trainer Mauricio Pochettino war kritisiert worden, dass er den Verteidiger nicht sofort vom Feld genommen hatte. Der Verein stellte wie schon Pochettino am Vortag klar, dass sich alle Beteiligten an das Protokoll des Weltverbandes FIFA gehalten hätten. Nach der Beurteilung auf dem Feld sei der Spieler imstande gewesen weiterzuspielen, teilte Tottenham mit.

Pochettino betonte unterdessen, dass er für eine Änderungen des Protokolls "mehr als offen" sei. "Das Spiel, das Halbfinale der Champions League, die Punktzahl sind nicht wichtig. Priorität hat der Spieler. Ich weiß nicht, ob wir die Regeln ändern müssen, ob wir einen anderen Arzt brauchen", sagte der Argentinier.

Europäischen Spitzenfußball live streamen

Europäischen Spitzenfußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst Du die UEFA Champions League, mit allen Spielen, allen Toren in der Original Sky Konferenz. Einfach monatlich kündbar.

Ob Pochettino schon im Rückspiel am Mittwoch (ab 19:30 Uhr LIVE auf Sky Sport 1 HD) wieder auf seinen Abwehrmann zurückgreifen kann, ist derweil offen. Die Ärzte empfahlen eine "kurze Erholungsphase", bevor Vertonghen wieder ins Training einsteigen soll.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories