Zum Inhalte wechseln

Was hat sich bei den großen Klubs getan?

Vor Premier-League-Start: Die Top-Teams im Formcheck

Sky Sport

10.08.2018 | 20:07 Uhr

Sky Sport nimmt die Premier-League-Top-Teams unter die Lupe
Image: Sky Sport nimmt die Premier-League-Top-Teams unter die Lupe © Getty

Die Premier League startet mit der Partie Manchester United gegen Leicester in die neue Saison. Die Top-Teams im großen Check.

FC Arsenal

Platzierung letzte Saison: 6.

Wichtigste Neuzugänge: Stephan Lichtsteiner, Bernd Leno, Sokratis Papastathopoulos, Matteo Guendouzi, Lucas Torreira

Wichtigste Abgänge: Per Mertesacker, Santi Cazorla, Jack Wilshere

Schlüsselspieler: Mesut Özil

Alles neu beim FC Arsenal. Nach 22 Jahren unter Trainer Arsene Wenger steht nun Unai Emery an der Seitenlinie. Das Team ist gespickt mit Bundesliga-Geschichte. Bei den Neuzugängen verstärkt neben Lichtsteiner, Torreira, Guendouzi auch der Ex-Dortmunder Sokratis Papastathopoulos das Team. Dazu kommt mit Bernd Leno von Bayer Leverkusen ein Top-Torhüter.

1:00
VIDEO: Arsenal triumphiert im Elfer-Krimi gegen Chelsea

Letzte Saison landete das Team auf einem enttäuschenden sechsten Tabellenplatz. Dieses Jahr will Arsenal wieder angreifen und einen Titel gewinnen. Da passt es gut, dass sich Regisseur Mesut Özil nach dem WM-Debakel mit Deutschland und seinem Rücktritt aus dem DFB-Team voll auf Arsenal konzentrieren kann. Er soll die Stürmerstars Pierre-Emerick Aubameyang und Alexandre Lacazette mit Torvorlagen füttern.

Mehr dazu

FC Chelsea

Platzierung letzte Saison: 5.

Wichtigste Neuzugänge: Jorginho, Rob Green, Kepa

Wichtigste Abgänge: Boga, Isaac Christie-Davies, Wallace, Tushuan Tyrese Walters, Renedi Masampu, Matej Delac, Cole DaSilva

Schlüsselspieler: Eden Hazard

Beim Tabellenfünften der letzten Saison ist auch alles neu! Kettenraucher Maurizio Sarri ersetzt seinen italienischen Landsmann Antonio Conte als Trainer. Chelsea erzielte in der vergangenen Saison deutlich weniger Tore (62) als alle anderen Teams aus den Top Sechs der Premier League. Alvaro Morata hatte damit zu kämpfen, Diego Costa zu ersetzen.

1:07
Elfer-Krimi in London! Chelsea besiegt Lyon

Sarri wollte eigentlich Gonzalo Higuain, mit dem er bei Napoli zusammenarbeitete, nach London locken. Dieser Wunsch ging allerdings nicht in Erfüllung. Nun besteht die Herausforderung des neuen Coachs darin, Morata zu neuem Selbstvertrauen zu verhelfen. Doch auch auf Weltmeister Olivier Giroud und Dortmund-Rückkehrer Michy Batshuayi könnten wichtige Rollen zukommen.

Zum Transfer Update

Zum Transfer Update

Mit Sky Sport bleibst du am Ball: alle Wechsel, alle Gerüchte im Transfer Update.

Für Aufsehen sorgte zudem die Verpflichtung von Kepa. Mit einer Ablösesumme von 80 Millionen Euro ist der Spanier der teuerste Torhüter der Welt. Er tritt in die großen Fußstapfen des nach Madrid abgewanderten Thibaut Courtois.

Die teuersten Torhüter aller Zeiten: Kepa bricht Rekord

Die teuersten Torhüter aller Zeiten: Kepa bricht Rekord

Neuer, Buffon & Co: Die teuersten Torhüter der Welt zum Durchklicken

FC Liverpool

Platzierung letzte Saison: 4.

Wichtigste Neuzugänge: Naby Keita, Fabinho, Xherdan Shaqiri, Alisson Becker, Isaac Christie-Davies

Wichtigste Abgänge: Emre Can, Jordan Williams, Jon Flanagan, Danny Ward

Schlüsselspieler: Mo Salah

Wird es das Jahr von Liverpool und Jürgen Klopp in der Premier League? Pep Guardiola hat das Team von der Anfield Road als einen der härtesten Konkurrenten um den Titel erklärt. Klopp hatte bei seinem Amtsantritt Titel versprochen. Nach der Pleite im Champions-League-Finale ist der Wille dieses Jahr dafür umso größer.

Jürgen Klopp sorgte auf der Pressekonferenz nach dem Kantersieg gegen Neapel für Lacher. 0:14
Transfer-Geheimnisse: Klopp sorgt für Lacher

Zu dem ohnehin schon starken Kader kamen mit Naby Keita (aus Leipzig) und Fabinho (Monaco) zwei weitere Mittelfeldstützen. Mit Alisson Becker scheint Klopp seine Schwachstellen zwischen den Pfosten behoben zu haben. Nicht zu vergessen: Mit Mohamed Salah hat Liverpool einen der absoluten Superstars im Weltfußball aufzubieten.

Jürgen Klopps Bilanz gegen große Teams ist gut, doch zu oft fehlt es den Reds an Konstanz. Sieben Unentschieden zu Hause waren in der letzten Saison zu viele. Die Auswärtsniederlage gegen Swansea legte immer wiederkehrende Probleme gegen defensive Teams offen. Wenn Klopps Analyse die richtigen Konsequenzen nach sich zieht, wird Guardiola Recht behalten.

Deadline Day - das Transfer-Finale am 31.08. live auf Sky

Deadline Day - das Transfer-Finale am 31.08. live auf Sky

Am 31.08. steigt am Deadline Day das große Finale - Sky Sport ist den ganzen Tag LIVE dabei.

Manchester City

Platzierung letzte Saison: 1.

Wichtigste Neuzugänge: Riyad Mahrez

Wichtigste Abgänge: Yaya Toure

Schlüsselspieler: Kevin De Bruyne

Die Meisterschaft des Guardiola-Klubs in der vergangenen Saison ging in die Geschichstbücher ein. Nie zuvor gelangen einem Team mehr Siege (32), nie zuvor holte eine Mannschaft mehr Punkte (100).

2:43
Trotz 2:0-Führung: Bayern verliert gegen Guardiola

Natürlich hat auch City wieder auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vor allem Riyad Mahrez, der von Leicester kam, verleiht dem Kader noch mehr Offensivpower. Leroy Sane ist wegen seiner WM-Zwangspause ausgeruht und verbessert sich unter Guardiola stets. Da keine Schlüsselspieler verkauft wurden, gibt es allen Grund zur Annahme, dass Manchester City in dieser Saison ähnlich beeindruckend auftreten wird wie in der Abgelaufenen.

Manchester United

Platzierung letzte Saison: 2.

Wichtigste Neuzugänge: Diogo Dalot, Fred

Wichtigste Abgänge: Daley Blind, Michael Carrick

Schlüsselspieler: Alexis Sanchez

Ganz miese Stimmung herrscht bei Manchester United. Jose Mourinho hat während der Vorbereitung seinen Frust auch nach außen hin gezeigt. Er moserte über eine unglückliche Spielplangestlatung bis hin zu Transfers während der US-Tour. "Alles ist wirklich schlecht", sagte der Portugiese in einem seiner Medienauftritte.

preview image 0:17
Mourinho fordert weitere Neuzugänge für ManUnited

Mourinhos Stimmung hat jeden Optimismus in Bezug auf die neue Saison gedämpft, beunruhigende Vergleiche mit seinen früheren Jobs kamen auf. Leidet Mourinho an einem weiteren Fall vom Syndrom der "verflixten dritten Saison"? Ein Rausschmiss würde 12 Millionen Pfund kosten. Auch für United eine viel zu hohe Summe.

Einer von Mourinhos größten Kritikpunkten ist, dass er auf dem Transfermarkt nicht die volle Unterstützung seiner Bosse erhält. So soll ihm gerade erst Jerome Boateng aus sportlichen Gründen abgesagt haben. Die Fans fordern nun vom "Special One", das beste aus dem vorhandenen Spielermaterial zu machen, sich auf die Verbesserung des Teams zu konzentrieren. Letztes Jahr wurde man Zweiter. Allerdings mit 19 (!) Punkten Rückstand auf Meister Manchester City.

0:49
Dank Sanchez und Herrera! United schlägt Real

Tottenham Hottspur

Platzierung letzte Saison: 3.

Wichtigste Neuzugänge: -

Wichtigste Abgänge: -

Schlüsselspieler: Harry Kane

Tottenham wird Mitte September in sein brandneues Stadion ziehen. Können die Spurs den Umzug in die neue Heimat mit einer erfolgreichen Saison zu einem unvergesslichen Erlebnis machen?

2:14
ICC: Barca gewinnt im Elfmeterschießen gegen Tottenham

In den letzten drei Jahren landeten die Londoner stets unter den Top drei. Ein Titel sprang dabei aber nicht heraus. Das will Mauricio Pochettino ändern. Auch Superstar und WM-Torschützenkönig Harry Kane scheint an den Gewinn einer Trophäe zu glauben. Er und andere Schlüsselspieler haben im Sommer ihre Verträge verlängert. Das unterstreicht den Glauben an das Team.

Weiterempfehlen:

Mehr stories