Zum Inhalte wechseln

Erzgebirge Aue beurlaubt Trainer Daniel Meyer

Im beiderseitigen Einvernehmen

Sport-Informations-Dienst (SID)

22.08.2019 | 17:59 Uhr

Daniel Meyer ist kein Trainer mehr von Erzgebirge Aue.
Image: Daniel Meyer ist kein Trainer mehr von Erzgebirge Aue. © Getty

Zweitligist Erzgebirge Aue hat sich etwas überraschend von seinem Trainer Daniel Meyer (39) getrennt.

Wie der Verein am Montag mitteilte, wurden sowohl Meyer als auch sein Bruder und Co-Trainer Andre Meyer mit sofortiger Wirkung "vorerst beurlaubt".

Überraschende Trennung

Weiterhin hieß es in einer Pressemitteilung, "dass dazu keine weiteren Stellungnahmen abgegeben werden". Meyer war im Vorjahr nach Aue gekommen und hatte das Team zum Klassenerhalt geführt.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Wer die Nachfolge von Meyer antritt, ist noch unbekannt. Überraschend kommt die Nachricht über die Trennung von Meyer, da Aue gut in die neue Saison in der 2. Bundesliga gestartet war. Nach zwei Siegen zum Auftakt bei der SpVgg Greuther Fürth (2:0) und gegen den SV Wehen Wiesbaden (3:2) hatte Aue am vergangenen Samstag bei Arminia Bielefeld die erste Niederlage (1:3) kassiert.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories