Zum Inhalte wechseln

Via Twitter! Bereitet Dembele seinen Abgang vom BVB vor?

Flügelflitzer entfernt BVB aus seinem Profil

Sky Sport

09.08.2017 | 17:07 Uhr

Ousmane Dembele könnte zum teuersten Bundesliga-Spieler aller Zeiten werden.
Image: Ousmane Dembele könnte zum teuersten Bundesliga-Spieler aller Zeiten werden.  © Getty

Viel wird spekuliert über einen möglichen Wechsel von Ousmane Dembele. Der Dribbelkünstler von Borussia Dortmund wird heftig vom FC Barcelona umworben. Nun sorgt der Angreifer in den sozialen Netzwerken für Aufregung.

Angeblich sind die Katalanen bereit über 100 Millionen Euro für den Franzosen auf den Tisch zu legen. Eine Barca-Delegation soll nach Sky Infos schon in Dortmund weilen und mit dem BVB verhandeln. Der Pokalsieger verlangt derzeit offenbar satte 150 Millionen für sein Offensiv-Juwel.

Darum ist Barca heiß auf Dembele

Darum ist Barca heiß auf Dembele

Sky Sport erklärt, warum der Dortmunder Shootingstar ganz oben auf Barcas Wunschzettel steht

Sky Experte Lothar Matthäus legt sich in seiner exklusiven Kolumne auf Skysport.de fest und spricht sich bei den kolportierten Summen für einen Verkauf des 20-Jährigen aus.

Dembele entfernt BVB aus seinen Profilen

Dembele selbst schweigt. Allerdings entfernte der Flügelflitzer nun sowohl "Borussia Dortmund" als auch das Motto "Echte Liebe" aus seinen Social-Media-Profilen. Sowohl bei Instagram als auch Twitter ist auf seinen Auftritten in der Biografie nur noch eine "7" zu sehen. Bei Facebook ist Dembele nicht angemeldet.

Ein erstes Signal, dass ein Mega-Transfer kurz bevor steht? Denkbar, denn Dembele wird diesen Schritt nicht ohne Grund gerade jetzt tätigen.

Zudem ging Dembele vor seinem Wechsel nach Dortmund im vergangenen Jahr genauso vor. Zuerst verschwanden alle Hinweise auf Stade Rennes aus seinen Profilen. Wenig später folgte er dem BVB.

Andererseits ist auf seinem Instagram-Profil auch die "Equipe de France" nicht mehr aufgeführt. Ein Rücktritt aus der französischen Nationalmannschaft ist aber definitiv kein Thema.

Ousmane Dembele sorgt bei Twitter für Aufsehen, als er den BVB aus seinen Profilen entfernt. (Quelle Bild: Twitter @barcastuff_)
Image: Ousmane Dembele sorgt bei Twitter für Aufsehen, als er den BVB aus seinen Profilen entfernt. (Quelle Bild: Twitter @barcastuff_)  © Privat

Weiterempfehlen: